Walkingabzeichen für Walker des TLV Rünthe

Walkingabzeichen für Walker des TLV Rünthe

Leichtathletik: 25 Walker des TLV Rünthe bekamen das Walkingabzeichen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes verliehen. Der TLV Rünthe bot die Abnahme traditionell zum Ende des Anfängerkursus an. Das Walkingabzeichen kann in drei Stufen für 30, 60 oder 120 Minuten Walken oder Nordic-Walken ohne Pause erworben werden. Neunzehn Aktive bewältigten die Norm über zwei Stunden.

„Die Abnahme über zwei Stunden haben wir mit der diesjährigen Eröffnung des Fitnessparks des Fußball und Leichtathletikverbandes Westfalen verbunden. Wir beteiligten uns am Sternwalk zur Eröffnungsveranstaltung im Römerbergstadion in Oberaden“, berichtete der Walking-Instructor des TLV Rünthe, Michael Neuhaus, über die attraktive Art der Leistungsabnahme. Eine Woche später legten sechs Walker die Abnahme für das einstündige Walken in Rünthe ab. Zwei Teilnehmer erhielten besondere Ehrungen. Theo Niggemann bekam das Abzeichen mit goldenem Lorbeerkranz für die 10. Wiederholung für zwei Stunden Nordic-Walking verliehen. Marlene Filipponie wurde mit dem Abzeichen mit silbernem Lorbeerkranz für die 5. Wiederholung für zwei Stunden Walking geehrt.

Bild: Die erfolgreichen Walker des TLV Rünthe.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .