Voller Terminkalender beim HSC

Voller Terminkalender beim HSC

Fußball: Am Samstag, 8. Dezember, organisiert der Holzwickeder Sport Club (HSC) seine 1. Stickeralbum-Tauschbörse. Getauscht können die Bildchen von 10 bis 14 Uhr auf der Haarstrang-Sportanöage in Opherdicke.

Am Freitag, 14. Dezember ab 16.30 Uhr und Samstag, 15. Dezember, ab 10 Uhr, verkauft der HSC wieder Weihnachtsbäume auf der Opherdicker Haarstrang-Sportanlage.

Am Sonntag, 23. Dezember, findet ab 18 Uhr im Ballhaus des Montanhydraulik-Stadions wieder das Adventsfenster, ein gemütliches Beisammensein nicht nur für Mitglieder, statt. Es wird erneut Lesungen durch Alt-Bürgermeister Jenz Rother und dem Fußball-Historiker Gerd Kolbe geben.

Auch am letzten Tag des Jahres ist der HSC aktiv. Die traditionelle Silvesterwanderung startet um 10 Uhr im Montanhydraulik-Stadion und führt zum Landwirt Riedel nach Hengsen. Dort warten ein leckeres Grünkohlessen und Getränke auf die Wandersleut‘. Anmeldungen nehmen Susanne Werbinsky (0173 6092691) und Günter Schütte (0157 5319515) entgegen.

HSC D-Junioren halten gegen BVB eine Halbzeit mit

Am Ende wurde es dann deutlich. Mit 0:16  unterlagen die D 1-Jinioren des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) am Mittwochabend auf der Opherdicker Haarstrang-Sportanlage gegen die U 12  von Borussia Dortmund II. Zum Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Niklas Dreber hatte es nur 0:2 gestanden. In der zweiten Hälfte wurde der Klassenunterschied dann von Minute zu Minute und auch durch Auswechslungen immer deutlicher. Der  HSC-Nachwuchs steht aktuell auf dem 2. Platz in der Kreisliga A, während die U 12 des BVB II, die den Unterbau der U 12 der Schwarz-Gelben bildet, in der Regionalliga  spielt. Für die HSC-Spieler war es aber trotz der am Ende etwas zu hohen Niederlage eine großartige Sache, gegen eines der besten deutschen U 12-Teams gespielt zu haben.  Und so war HSC-Trainer Oliver Sacht am Ende auch gar nicht so unzufrieden mit dem Spiel.

Winterfahrplan des Oberligisten HSC

Nicht auf die faule Haut legen wird sich der HSC in der Winterpause. Der Oberligist vereinbarte zahlreiche Testspiele.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 14.30 Uhr: FC Brünninghausen – HSC (Meisterschaft)

Sonntag, 16. Dezember 2018, 14.30 Uhr: TuS Sprockhövel – HSC (Meisterschaft)

Sonntag, 13. Januar 2019, 14.30 Uhr: HSC – Finnentrop/Bamenohl (Testspiel)

Sonntag, 20. Januar, 14.30 Uhr: Lüner SV – HSC (Testspiel)

Dienstag, 22. Januar, 19.30 Uhr: SuS Kaiserau gegen HSC (Testspiel)

Sonntag, 27. Januar 2019, 14.30 Uhr: HSC – SC Neheim (Testspiel)

Mittwoch, 30. Januar 2019, 19.45 Uhr: TSC Eintracht Dortmund – HSC (Testspiel)

Sonntag, 3. Februar 2019, 14.30 Uhr: HSC – SC Wiedenbrück (Testspiel)

Sonntag, 10. Februar 2019, 15 Uhr: HSC – TuS Erndtebrück (Meisterschaft)

Sonntag, 17. Februar 2019, 15 Uhr: SV Schermbeck – HSC (Meisterschaft)

Dienstag, 19. Februar 2019, 19.15 Uhr: HSC – SV Lippstadt 08 (Testspiel)

Bild: Das traditionelle Adventsfenster des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) findet am Sonntag, 23. Dezember, ab 18 Uhr im Ballhaus statt.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .