Volker Rieske tippt den 1. Spieltag der Bezirksliga

552

Fußball, Bezirksliga: Volker Rieske ist im heimischen Kreis ein guter alter Bekannter. Coachte er doch lange Zeit erfolgreich den VfK Weddinghofen, hat der Ex-Profi heute beim SC Dorstfeld an der Seitenlinie das Sagen und trifft mit seinem Club in der neuen Saison auf unsere heimischen Teams.

Am ersten Spieltag geht es gleich gegen Westfalia Wethmar, einen Aspiranten auf den Aufstieg. Doch auch Dorstfeld wird von den Trainerkollegen vor dem Start hoch gehandelt. „Es ist nicht einfach in dieser Liga Vorhersagen zu tätigen. Natürlich wollen wir am Ende eine ordentliche Platzierung erreichen, das ist doch klar. Die Dortmunder Clubs sind allesamt stark, Wethmar wird am Ende oben dabei sein, aber auch Kemminghausen kommt als Aufsteiger mit einer starken Truppe in die Liga. Es ist vieles möglich“, so Rieske. Dass seine Elf gleich am ersten Spieltag beim Topfavoriten ran muss, ist für den Ex-Weddinghofener kein Problem: „Wie gesagt, Wethmar ist ein Team für die vorderen Plätze, deshalb wäre ich mit einem Remis auswärts durchaus zufrieden.“ Sicherlich hätte der Fußball-Lehrer aber auch nichts gegen drei Punkte zum Auftakt…

 

Volker Rieskes Tipps am 1. Spieltag:

TuS Ascheberg – SuS Oberaden                                    1:1

Westfalia Wethmar – SC Dorstfeld                              1:1

Eintracht Dortmund – TuRa Bergkamen                   2:0

SV Langschede – SuS Kaiserau                                    0:2

VfL Senden – Werner SC                                                1:0

FC Overberge – TuS Hannibal                                      1:1

Alemannia Scharnhorst – VfL Kemminghausen    2:2

TuS Eving Lindenhorst – FC Nordkirchen                2:1

Vorheriger ArtikelFußball-Kreisliga A: Prognosen und Tipps von Thomas Kramer zum 1. Spieltag
Nächster ArtikelTrainer-Statements zum 1. Spieltag in der Fußball-Bezirksliga

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.