Vizemeister Florian Lemke und Stephan Florian haben auf Grund von Erkältungen abgesagt

2867

Tennis: Die Qualifikationen für das Damen- bzw. Herren-Hauptfeld der 82. Westfälischen Tennismeisterschaften beim TC Buer Schwarz-Weiß-Grün sind abgeschlossen und die entsprechenden Auslosungen beider Konkurrenzen wurden vorgenommen. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren haben die ersten vier Gesetzten Rast und greifen daher erst am Freitag ins Turniergeschehen ein. Bei den Herren haben die an Nummer sechs und sieben gesetzten Spieler, Florian Stephan (Tennispark Versmold) und der letztjährige Vizemeister Florian Lemke (Blau-Weiß Soest), auf Grund von Erkältungen ihre Teilnahme abgesagt. Die westfälischen Titelkämpfe enden am kommenden Sonntag (07. Juni) mit der Austragung der Endspiele aller 17 Wettbewerbe.Bei den Herren setzten sich in der Qualifikation Robin Sanz (Lüdenscheider TV), Dennis Waßmuth (TC Halden 2000), Philipp und Jan Sibbel (beide TC Parkhaus Wanne-Eickel), Jannik Röttlingsberger (TV Feldmark Dorsten), Rickmer Meya (TC Unna 02 Grün-Weiß), Maximilian Drüppel(Lüdenscheider TV 1899) und Maximilian Rabe (Dortmunder TK Rot-Weiß 98) durch. Bedingt durch Absagen rutschten als Lucky Loser noch Maximilian Friese (Blau-Weiss Halle), Fin Glowick (Lüdenscheider TV 1899) und Maik Stubbe (TC Grün-Weiß Frohlinde) ins Hauptfeld auf.

Auch bei den Damen ist das Hauptfeld ausgelost und auch hier stehen die siegreichen Qualifikantinnen fest: Kira Kastigen (Blau-Weiss Halle), Valerie Skyba (TC Parkhaus Wanne-Eickel), Franziska Köhler, Nicolin Lücke (beide Blau-Weiss Soest), Daniela Löchter (TC Deuten), Lisa Halfmann (Blau-Weiss Halle), Tabea Dembeck (TG Friederika Bochum) und Karolina Kowall (Rot-Weiss Hagen) schafften den Sprung ins Hauptfeld bei den Damen. Zudem rutschte noch Joelle Hülse (TC Deuten) als Lucky Loserin ins 28er-Feld.

Aktuelle Ergebnisse und weitere Informationen sind bei der Turnierleitung (Désirée Leupold/Corina Scholten) unter der Telefonnummer 0151/22 66 06 30 einzuholen.

Bild: Letztjährig erreichte Florian Lemke noch das Finale bei den Westfälischen Tennismeisterschaften in Unna, seine Teilnahme in 2015 musste er auf Grund einer Erkältung absagen. – Foto WTV

Vorheriger Artikel3. NRW-Landesturnfest in Siegen hat begonnen
Nächster ArtikelJSG Palz/Hellweg – eine neue Jugendspielgemeinschaft startbereit

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.