VfL trauert um Heinz Hermann Hietkamp

455

Fußball: Der VfL Kamen trauert um Heinz Hermann Hietkamp, der im Alter von 81 Jahren verstarb. Der Verstorbene war ein Kamener Urgestein, spielte nur für die Fußballer des VfL Kamen und brachte es auf über 500 Spiele.

Bereits in der Jugend trat Heinz Hermann Hietkamp dem Verein bei, wechselte nie das Trikot und war langjähriger Spielführer. Zu seinem größten Erfolg zählte 1972 der Aufstieg in die Landesliga. Später übernahm er auch den Posten des Fußball-Abteilungsleiters beim VfL Kamen.

Heinz Hermann Hietkamp verstarb nach langer schwerer Krankheit. Die Beerdigung fand im engsten Kreis seiner Angehörigen statt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.