Verlängerung des AOK-Online-Fitnessclubs für alle FLVW-Mitglieder

239

Gesundheitssport: Seit dem Frühjahr 2020 stellt die AOK NORDWEST, Gesundheitspartner des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), allen FLVW-Mitgliedern einen kostenfreien Zugang zum Online-Fitnessclub „CyberFitness“ zur Verfügung. Das erfolgreiche Webformat geht nun in die Verlängerung und kann von allen FLVW-Mitgliedern bis zum 30.06.2021 genutzt werden.

Nach wie vor und wohl über das Jahresende hinaus ruht der Trainings-, Spiel- und Wettkampfbetrieb im FLVW-Gebiet. Sich körperlich fit zu halten und dem eigenen Immunsystem Gutes zu tun, kann dennoch ganz einfach und sogar vielfältig sein:

Auf www.cyberpraevention.de/aok stellt die AOK NORDWEST allen FLVW-Mitgliedern seit dem Frühjahr 2020 mehr als 500 Online-Angebote von Cycling über Pilates und Yoga bis hin zu Rückenfit oder TotalBodyWorkout in unterschiedlichen Levels und Trainingszeiten kostenfrei zur Verfügung. Exklusiv für AOK-Versicherte gibt es zusätzlich verschiedene achtwöchige Präventionskurse.

Dieses Angebot wird nun bis zum 30. Juni verlängert. Auch die Möglichkeit, Teamevents über den Online-Fitnessclub durchzuführen, ist inzwischen gegeben. Ausreden, die (Team-)sportfreie Zeit nicht doch für gemeinsame Trainingseinheiten zu nutzen, gibt es somit keine mehr.

Mit dem Gutscheincode haben Sie zudem kostenfreien Zugriff auf den gesamten Online-Fitnessclub. „Mit diesem Online-Portal bieten wir allen FLVW-Mitgliedern eine qualitätsgeprüfte Möglichkeit, rund um die Uhr etwas für ihre Gesundheit zu tun“, freut sich Susanne Wiltfang, Präventionsexpertin der AOK NORDWEST, über die Verlängerung und hofft auf eine weiterhin intensive Nutzung des Angebotes.

Alle AOK-Versicherten haben außerdem zusätzlich einen kostenlosen Zugang zu den sechs zertifizierten Präventionskursen „Rücken-Coaching“, „Vitalität und Ernährung“, „Erfolgreich Abnehmen“, „Yoga für Einsteiger“ sowie „Diabetesprävention“ und „PMR – Mentale Balance“.

Foto: AOK

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.