Veit-Laurin Wettklo zweiter Neuzugang bei den KSV-Fußballern

Fußball: Die Planungen für die neue Saison schreiten beim Königsborner SV weiter voran. Mit Veit-Laurin Wettklo begrüßt der Verein nach Daniel Duda bereits den zweiten Neuzugang für die kommende Spielzeit an der Kamener Straße.

Wettklo ist derzeit noch bis zum Saisonende in seiner dritten Spielzeit für den Landesligisten SV Brackel aktiv. Unter anderem lief der 23-jährige Mittelfeldspieler in dieser Zeit auch in der Westfalenliga für den Verein auf. Zuvor spielte Wettklo beim damaligen Westfalen- und heutigen Oberligisten Holzwickeder SC sowie dem SSV Mühlhausen-Uelzen. In der Jugend durchlief Wettklo zuvor unter anderem die Jugendabteilung vom SSV. Hier gab es bereits erste Berührungspunkte mit dem neuen Trainer Andreas Feiler, der ihn eine Saison in der Jugend trainierte.

„Der Fokus liegt jetzt für mich erst einmal bis zum Saisonende beim SV Brackel. Aber ich freue mich schon auf die neue Aufgabe beim KSV und komme mit einem positiven Gefühl nach Königsborn. Es wird sehr spannend, wohin der Weg für den Verein in den nächsten Jahren hingeht“, äußerte sich Wettklo zur kommenden Spielzeit.

Vorheriger ArtikelHandball-Kreisliga: SGH Unna-Massen II gelingt Revanche gegen SuS Oberaden III
Nächster ArtikelIrres Spiel: 4:3-Erfolg des HSC gegen TuS Erndtebrück in letzter Sekunde

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.