Ultimate Frisbeee-Team des TV Südkamen Deutscher Meister

179

Ultimate Frisbee: Am 27./28. November 2021 war die Ultimate Frisbeee des TV Südkamen bei der Deutschen Meisterschaft in der Division Mixed, der 4. Liga vertreten. Ausgetragen wurde diese Meisterschaft nach zwei Jahren Corona Pause in der Nachbarstadt Dortmund. Dort hatte der Veranstalter alles Mögliche getan, um diese Meisterschaft „sicher“ zu gestalten.
So mussten alle Personen, Spieler/innen und Gäste, sich an die 2G Plus Vorgaben halten.

Aufgrund der anhaltende Pandemie hat der Deutsche Frisbeesport Verband in dieser Saison beschlossen, keine Auf- oder Absteiger zuzulassen in der aktuellen Saison. 
Deutschlandweit ist die Pandemie sehr unterschiedlich ausgeprägt und einige Teams hatten sich gar nicht erst spielbereit erklärt. Deswegen wurde diese Entscheidung gefällt und alle hoffen, dass die nächsten Saison wieder „normal“ ausgetragen werden kann.

Das Team des TV Südkamen reiste mit vier Frauen und fünf Herren an und spielte sich an diesen zwei Tagen selbst in einen Rausch in den fünf Begegnungen.
Am Samstag ging es gegen Bochum, Essen und Wilhelmshaven und dort konnte man alle drei Spiele für sich gewinnen.
Für den Sonntag waren dann noch zwei Begegnungen angesetzt. Der TVS startete mit dem Team aus Dortmund, gefolgt von Münster. Auch hier konnten sie auf ganzer Linie glänzen und holten sich den Meistertitel in dieser Klasse.

Bildzeile: Das Ultimate Frisbeee-Team des TV Südkamen wurde in Dortmund Deutscher Meister in der Division Mixed,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.