U23 des Zweitbundesligisten Herforder SC setzt sich beim Heerener Damen-A-Turnier im Finale 2:1 gegen TuS Niederaden durch

798

Fußball: Die beste Mannschaft hat am Ende auch gewonnen – die U23 des Zweit-Bundesligisten Herforder SC hat das Damen-A-Turnier beim Wintercup des BSV Heeren gewonnen. In einem spannenden Endspiel besiegte Herford den TuS Niederaden allerdings erst 19 Sekunden vor Schluss mit 2:1. Rang drei ging mit  2:1 an Westfalenligist Concordia Flaesheim im „kleinen Finale“ gegen Eintracht Dorstfeld. In dem Turnier der acht Damenteams sahen die Zuschauer in der Sporthalle Heeren gute Frauenfußball-Spiele. Das konnte man wohl auch erwarten, denn tiefer angesiedelt als Landesliga war keines der teilnehmenden Teams. Für Gastgeber BSV Heeren war Endstation im Viertelfinale mit der 2:4-Niederlage gegen Dorstfeld.

Immerhin konnten die Heerener Damen einen Achtungserfolg verbuchen, indem sie den späteren Turniersieger Herford mit 2:0 im Gruppenspiel die einzige Niederlage beibrachten. „Das war aber auch die einzige Partie, mit der wir zufrieden sein konnten“, das Fazit von Co-Trainer Andre Freitag, „in den anderen Begegnungen haben wir einfach nicht unser Leistungsvermögen gezeigt.“  Das Trainerduo Oliver Witt/Andre Freitag hatte Schleimer, Biermann, Glänzer, Klasing, Kobuszewski, Bäsig, Strothmüller, Schnatmann, Schulz, Helm, Gehrmann und Beyer aufgeboten.

Bild: Gar nicht zufrieden drein schauen die Damen des BSV Heeren nebst Trainer Andre Freitag nach ihrem Ausscheiden im Viertelfinale.

Teilnehmende Mannschaften
Gruppe A: BSV Heeren, SV Berghofen II, Herforder SC U23, FC/JS Hillerheide
Gruppe B: TuS Niederaden, Eintracht Dorstfeld, SV Oesbern, Concordia Flaesheim

Spielplan
Vorrunde
BSV Heeren – SV Berhofen II1:2, Herforder SC U23  – FC/JS Hillerheide 4:2
TuS Niederaden – Eintracht Dorstfeld 1:1
SV Oesbern – Concordia Flaesheim 1:2
FC/JS Hillerheide – BSV Heeren 2:0
SV Berghofen II – Herforder SC U23 1:8
Concordia Flaesheim – TuS Niederaden 2:2
Eintracht Dorstfeld – SV Oesbern 1:3
BSV Heeren – Herforder SC U23 2:0
SV Berghofen II – FC/JS Hillerheide 3:1
TuS Niederaden – SV Oesbern 4:1
Eintracht Dorstfeld – Concordia Flaesheim 2:0
Abschluss Vorrunde
Gruppe A: 1. Herforder SV U23, 2. SV Berghofen II, 3. BSV Heeren, 4. FC/JS Hillerheide
Gruppe B: 1. TuS Niederaden, 2. Eintracht Dorstfeld, 3. Concordia Flaesheim, 4. SV Oesbern
Endrunde
Viertelfinale
Herforder SC U23 – SV Oesbern 2:1
SV Berghofen II – Concordia Flaesheim 0:7
BSV Heeren – Eintracht Dorstfeld 2:4
FC/JS Hillheide – TuS Niederaden 0:2
Halbfinale
Herforder SC U23 – Concordia Flaesheim 5:3
Eintracht Doirstfeld – TuS Niederaden 0:1
Spiel um 3. Platz
Eintracht Dorstfeld – Concordia Flaesheim  1:2
Endspiel
Herforder SC U23 – TuS Niederaden 2:1

Bild: Uli Eckei und Michael Böcker von der BSV-Turnierleitung überreichen Pokal und  Siegercheck an den Turniersieger Herforder SC U23.

Vorheriger ArtikelHSC verlängert mit Marcel Duwe
Nächster ArtikelGut 630 Teilnehmer laufen beim 33. Silvesterlauf des TV Unna wieder für einen guten Zweck

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.