TuRa-Tennisanlage wird mit dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ grundsaniert

185

Tennis: Am 02. Oktober nach den Trainingseinheiten schloss die Tennisabteilung TuRa Bergkamen ihre Pforten für den Freiluft-Spielbetrieb. Mit Einrichtung der Baustelle wenige Tage später und dem Spatenstich mit dem Bergkamener Bürgermeister Bernd Schäfer und den Vorständen des Gesamtvereins sowie der Tennisabteilung begannen die Modernisierungsarbeiten im Rahmen des Förderprogrammes „Moderne Sportstätten 2022“ auf der Platzanlage.

Die Tennisabteilung hatte sich im Rahmen des Förderprogramms „Moderne Sportstätten 2022“ des Landes NRW mit tatkräftiger Unterstützung der Stadtsportgemeinschaft, des Hauptvorstandes und der Stadt Bergkamen um die Grundsanierung der Platzanlage beworben. Anfang Juli wurde TuRa der positive Förderentscheid zugestellt. Die bewilligten Fördermittel zur Grundsanierung belaufen sich auf 111.997 Euro, das sind 85 Prozent der Gesamtkosten, die 15 Prozent Eigenanteil finanziert die Tennisabteilung selbst, die Gesamtkosten für die geförderte Maßnahme, belaufen sich auf 131.797,83 Euro.

Auf diesem Wege möchte TuRa gern die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Frau Andrea Milz zitieren: „Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“

Nach Abschluss der Baumaßnahmen kann die Tennisabteilung TuRa Bergkamen in der neuen Tennissaison 2022 ihren Mitgliedern grundsanierte neue Tennisplätze mit einer komplett neuen Bewässerungsanlage für den Spiel- und Trainingsbetrieb zur Verfügung stellen.

Bildzeile: Mit dem Spatenstich auf der Tennisanlage von TuRa Bergkamen begannnen Modernisierungsarbeiten im Rahmen des Förderprogrammes „Moderne Sportstätten 2022“. Die Baustelle ist mittlerweile eingerichtet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.