TuRa-Damen fehlt der Punch in der entscheidenden Phase nach der Pause

TuRa-Damen fehlt der Punch in der entscheidenden Phase nach der Pause

TV Arnsberg – HC TuRa Bergkamen 29:23 (14:12). Dass die Arnsberg Rundturnhalle nicht unbedingt den TuRa-Damen entgegen kommt, das mussten sie am Sonntag wiederum leidvoll erfahren. Es setzte die vierte Saison-Niederlage. Nur einmal lagen die Gäste in Führung- Aileen Axtmann markierte nach zwei Minuten das 0:1. Doch dann kam Arnsberg, führte nach elf Minuten bereits 8:4.

Diese Führung gaben die Gastgeberinnen nicht mehr ab, lagen zeitweise mit drei, vier Toren vorne. 14:12 stand es zur Halbzeit. Danach hatte Bergkamen gute Szenen, verkürzte durch Romina Jackenkroll auf 14:13 (34.) und Elise Brügger auf 15:14 (35.). Doch dem Spiel noch eine Wende zu geben, dafür kam man nicht mehr infrage, weil zu viele Chancen nicht genutzt werden konnten. Nach 49 Minuten hieß es 22:15. Zwar versuchten die Gäste durch eine offene Manndeckung noch etwas zu bewegen, vergebens.

HCT-Trainer Ingo Wagner: Wir mussten ohne die erkrankten Rohlf und Holz auflaufen. Hinzu kam ja das bekannte Harzverbot, was uns sicher nicht entgegen kam. Wir haben vorne viel zu viel verknallt. Zudem gaben die Schiedsrichter neun Siebenmeter gegen uns. Wir waren zwei Mal bis auf einen ran, aber dann fehlte uns der Punch in der entscheidenden Phase. Die Niederlage ist sicherlich zu hoch ausgefallen. In den letzten zehn Minuten haben wir durch eine offene Manndeckung versucht, noch das Blatt zu wenden. Das ist uns nicht gelungen. Im Gegenteil, Arnsberg schraubte das Ergebnis noch höher.  Es wird Zeit, dass wir so langsam wieder punkten.

HC TuRa: Waschke, Meier; Mende-Kamps, Kullmann, Jaworski 4, Seehagen 1, Jackenkroll 6, Krogull 1, Axtmann 3, Brügger 1, Unger 7.

Bild: Elise Brügger war in Arnsberg nur einmal erfolgreich für die TuRa-Damen.

 

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .