TuRa-Advent mit Liedern und Geschichten am Kamin

520

Tennis: Am 2. Adventssonntag erstrahlte das TuRa-Tennisclubhaus in vorweihnachtlichem Glanz. Angelika Körber hatte mit ihrer Helferschar das Clubhaus geschmückt und ein verführerisches Kuchenbuffet aufgebaut. Um kurz vor 17:00 Uhr betraten Mona Lichtenhof, Ilka Weltmann, Dieter Dasbeck und Norbert Grüger (Bild) das Podium und stimmten die aufmerksam lauschenden Zuhörer auf die Weihnachtszeit ein. Mona und DiNo, Norbert und Dieter, sangen Weihnachtslieder zu den unterschiedlichsten Musikinstrumenten und Ilka Weltmann gab stimmvirtuos Einblicke in lustige und besinnliche Weihnachtsgeschichten. Dabei schlüpfte sie in diverse Personen und Kostüme. Natürlich wurde das Publikum auch zum Mitsingen aufgefordert, um eine Bewerbungs-CD für die nächste Florian Silbereisen Adventsshow erstellen zu können. Nach der Pause wurden neben weiteren Weihnachtsliedern und Geschichten auch Lieder von den Carpenters, Peter Maffay, Udo Lindenberg oder ABBA zu Gehör gebracht. Nach etlichen Zugaben und Standing Ovations wurde dann mit „Gute Nacht Freunde“ von Reinhard Mey das Ende des Abends mit Liedern und Geschichten zum Advent am Kamin eingeläutet. Doch Angelika und ihr Team hatten dann für die Gäste zur Stärkung für den Heimweg noch Glühwein und Grillwürstchen parat. Alle waren sich einig: Eine großartige Veranstaltung mit tollen Künstlern die nach einer Wiederholung am 2. Advent 2017 ruft.

Vorheriger ArtikelTradition lebt beim SuS Kaiserau – 370 Jahre Mitgliedschaft
Nächster ArtikelHSC bleibt auch mit einer mageren Leistung in der Erfolgsspur

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.