TTF Bönen mit erstem Saisonsieg

207

Tischtennis: In der NRW-Liga konnten die TTF Bönen den ersten Saisonsieg einfahren. GSV Fröndenberg verlor das Topspiel in Lüdinghausen.

NRW-Liga Herren
Union Lüdinghausen – GSV Fröndenberg 9:6.
Auch ein blendend aufspielender Ali Faisal konnte die knappe Fröndenberger Niederlage im Spitzenspiel nicht verhindern.
GSV: Witton/Unkhoff 0:1, Faisal/Ostendarp 1:0, Haag/Vollmer 0:1; Faisal 2:0, Witton 1:1, Ostendarp 1:1, Unkhoff 1:1, Haag 0:2, Vollme 0:2.

TTF Bönen – TB Beckhausen 9:6.
Den ersten Saisonsieg feierten die Tischtennisfreunde. Zum Matchwinner avancierte Niklas Brackelmann, der beide Einzel nervenstark im Entscheidungssatz gewann..
TTF: Kaiser/Mittermüller 1:0, Yagci/Brackelmann 0:1, Velmerig/Reich 1:0; Yagci 1:1, Kaiser 0:2, Mittermüller 1:1, Velmerig 2:0, Reich 1:1, Brackelmann 2:0.

NRW-Liga Damen
SV Bergheim – TTF Bönen 8:4
Die Ex-Bönenerin Finja Kaubisch in Reihen von Bergheim war überragende Spielerin der Partie und sorgte für den Sieg.
TTF: von Buttlar/Burgdorf 0:1, Bambach/Thätner 0:1; von Buttlar 2:1, Burgdorf 1:1, Bambach 1:2, Thätner 0:2.

Landesliga
TTC Rünthe I – DJK Cappel 5:9.
Die Cappeller Routiniers waren eifrige Punktesammler und das untere Rünther Paarkreuz ging ler aus. So kam es zu dem 5:9.
TTC: Gerstmann/Becker 0:1, Fromm/Wagner 0:1, Quander/Le 1:0; Gerstmann 1:1, Becker 1:1, Fromm 1:1, Quander 1:1, Le 0:2, Wagner 0:1.

TTC Rünthe II – FC Bühne 5:9.
An den Rand einer Niederlage brachte Rünthe II den Spitzenreiter. Vier enge Spiele liefen gegen die Gastgeber.
TTC: Gembruch/Schüßler 1:0, Schubert/Lodensträter 0:1, Neufeld/Wellmann 1:0; Gembruch 0:2, Schüßler 0:2, Schubert 1:1, Neufeld 1:1, Wellmann 1:1, Lodensträter 0:1.

GSV Fröndenberg II – Hammer SC 9:6.
Beim Stande von 3:5 leitete Andrej Cerkus die erfolgreiche Aufholjagd zum Sieg ein.
GSV: Bendowski/Arndt 1:0, Stöber/Vollmer 0:1, Michelt/Cerkuc 0:1; Bendowski 1:1, Arndt 2:0, Stöber 1:1, Vollmer 2:0, Michelt 0:2, A. Cerkuc 1:0.

Bild: Der pakistanische Nationalspieler Ali Faisal in Diensten des GSV Fröndenberg spielte stark auf, konnte die Niederlage in Lüdinghausen aber nicht verhindern.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.