TSV Solingen gewinnt den „Opel Jonas DamenCup“ der SG Massen

610

Fußball: Knapp 500 Frauenfußballerinnen in 36 Mannschaften spielten am Wochenende wieder um den „Opel-Jonas-Damen-Cup“ der SG Massen in der Unnaer Soccer-Halle an der Massener Straße. Damit wies sich die zweitägige Veranstaltung wiederum als bundesweit größtes Soccer-Hallen-Damen-Turnier aus. Gäste aus ganz Deutschland standen wieder im Teilnehmerfeld. Die weiteste Anreise hatte aus Berlin der Adlershofer BC. Aber auch aus Niedersachen waren Braunschweig, Delmenhorst, Berne und Eversburg vertreten, aus Rheinland-Pfalz war SW Esch angereist. Am Ende durfte der TSV Solingen über den Turniersieg jubeln. Im Finale setzten sich die Klingenstädter 4:0 gegen SSV Rhade II durch. Platz drei ging an SSV Rhade I mit 1:0 gegen SG Essen-Schönebeck, der in der Frauen-als Bundesliga spielt.

Aus dem heimischen Kreis hatte die Hammer SpVg, SuS Rünthe und SG Massen gemeldet. Am Samstag säumten zahlreiche Zuschauer die vier Netz- und Banden-umspannten Kunstrasen-Courts. Groß war am Abend auch die Freude und Stimmung auf der legendären und öffentlichen „Players-Night-Disco“ im Massener Bürgerhaus. Da wurde bis spät in die Nacht gefeiert – und doch standen die Spielerinnen am Sonntag schon wieder auf der Spielfläche und absolvierten ihre Spiele, die schnellen Fußball bei wenigen Unterbrechungen zuließen. „Fliegende Wechsel“ in unbegrenzter Anzahl waren  erlaubt. Die Organisation verlangte vom Vorstand der SG Massen wiederum vollen Einsatz. Am Sonntagnachmittag konnte Peter Hiddemann vom SGM-Vorstand wiederum ein positives Fazit ziehen. „Die Nabelschau des Damen-Fußballs erlaubte erneut die Möglichkeit, dass heimische Mannschaften sowie aus Dortmund und Umgebung auf Vereine auch außerhalb des üblichen Kreisgebietes trafen, um sich sportlich besser einordnen zu können – insbesondere mit Blick auf die anstehenden Hallen-Kreis-Meisterschaften und der Rückserie auf dem Feld. Viel Arbeit, aber wir sind zufrieden.“

Ergebnisse
Viertelfinale
SSV Rhade I – SW Esch 4:0
SGS Essen I – Adlershofer BC 1:0
SSV Rhade II – Westfalia Wickede 2:1
SV Fortuna Herne – TSV Solingen II 1:2
Halbfinale
SSV Rhade I – SSV Rhade II  1:2
SGS Essen I – TSV Solingen 8:9
Spiel um 3. Platz
SV Rhade I – SGS Essen I 1:0
Finale
TSV Solingen II – SSV Rhade II 4:0.

Alle Informationen sind der Vereins-Homepage „sgmassenfussball.de“ zu entnehmen.

Bild: Sieger beim diesjährigen „Opel-Jonas-Damen-Cup“ wurde der TSV Solingen II. Roman Spielfeld, der Sportliche Leiter der SGM (li.), nahm die Siegerehrung vor,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.