TSC Kamen verstärkt sich

TSC Kamen verstärkt sich

Fußball: Angekündigt hatte Tuncay Sönmez, Trainer des TSC Kamen, in der Winterpause einige Neuzugänge. Jetzt ist es raus, wer zum Tabellenführer der Kreisliga A2 kommt. Vom SSV Mühlhausen-Uelzen wechseln die Brüder Mücahit und Furkan Kücükyagci. Lundrim Aslani verändert sich vom SuS Kaiserau an die Gutenbergstraße und Görkem Gülpinar vom FC Overberge. Als fünfter Neuer steht Fatih Kantarci (Eintracht Ickern) fest.

Noch mit einem weiteren Spieler steht der TSC Kamen in Verhandlungen. Damit ist fortan der Kader breiter aufgestellt, nachdem die Personaldecke in der Hinrunde durch zahlreiche Verletzungen doch sehr dünn war. „Jetzt haben wir mehr personelle Alternativen“, freut sich Tuncay Sönmez über die Neuzugänge.

Bild: Mücahit Kücükyagci (re.) wechselt vom Landesligisten SSV Mühlhausen-Uelzen zum TSC Kamen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.