TSC Kamen verliert Abdurrahman „Abdu“ Hatap

982

Fußball: Sechs Neuzugänge konnte der TSC Kamen wie berichtet bisher begrüßen. Ufuk Türkkan, Malek Celiktas, Ferdi Civak, Enes Akdogan sowie die Brüder Jawad und Mohammed Morsel. Mit dem 23-jährigen Abdurrahman „Abdu“ Hatap verliert der Kamener Bezirksligist indes einen wichtigen Mittelfeldspieler an den klassenhöheren SC Berchum/Garenfeld.

Beim Hagener Sportclub wird Abdurrahman Hatap als Linksfuß zukünftig auf der linken defensiven Seite zum Einsatz kommen. Möglich wäre auch etwas offensiver auf dem Flügel sowie im zentralen defensiven Mittelfeld. Abdu Hatap: „Ich habe mit dem Trainerstab bereits zusammengearbeitet und bin von deren Einstellung und Arbeit fasziniert. Dies ist der Grund warum ich zu Fabian Kampmann zurückkehre“.

Trainer Fabian Kampmann: „Es ist schon beeindruckend und macht mich stolz, dass wir Abdu Hatap für uns gewinnen konnten. Er wird der Mannschaft noch mal mehr Energie verleihen und zeichnet sich durch seine Einstellung und Mentalität aus. Hinzu kommt natürlich seine technisch und taktisch hervorragende Ausbildung in der Jugend bei Schalke und dem BVB.

Bildzeile: Abdurrahman „Abdu“ Hatap wechselt vom TSC Kamen zum SC Berchum/Garenfeld.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.