TSC Kamen begrüßt Enes Akdoğan als nächsten Neuzugang

547

Fußball: Nach Malik Celiktas, Ferdi Civak und Ufuk Türkkan kann der TSC Kamen mit Enes Akdoğan (20) den nächsten Neuzugang für die neue Saison begrüßen.

Enes Aktogan wurde beim FC Overberge ausgebildet und hat dort mehr als zehn Jahre Jahre gespielt. Nach einem erfolgreichen Aufstieg in die Kreisliga A mit der U15 wechselte der Mittelfeldspieler zu TSC Eintracht Dortmund. Nach zweieinhalb Jahren in der Bezirks- und Landesliga kehrte Enes zurück zum FCO und erreichte dort mit der U19 den Aufstieg in die Bezirksliga.

Aktuell spielt Enes Akdoğan mit der Ersten des FCO in der Kreisliga A. Er ist ein sehr laufstarker Spieler, der auch immer wieder den Blick für den Nebenmann hat. Durch seine Übersicht im Mittelfeld kann er das Spiel gut aufbauen und lenken. Insbesondere zeichnet sich Aktogan durch seinen unermüdlichen Einsatz und Willen aus, welches immer im Dienste der Mannschaft steht.

Der TSC-Trainerstab Nail Kocapinar und Ene Karaaslan ist froh, dass man Enes Akdoğan für den Bezirksligisten gewinnen konnten. „Er ist junger Spieler mit viel Potenzial, der durch seine Stärken im Mittelfeld unser Projekt ‚The Future‘ sehr gut repräsentiert. Wir wünschen Enes eine erfolgreiche und verletzungfreie Spielzeit beim TSC Kamen.“

Bildzeile: Enes Aktogan ist der nächste Neuzugang beim TSC Kamen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.