Traumhochzeit im Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion

714

Allgemein/Fußball: Ihren ganz privaten Volltreffer haben Jaqueline Riedel, geborene Maier, und Mathias Riedel gelandet. Sie gaben sich am Samstagnachmittag im ehrwürdigen Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion im Mittelkreis das Ja-Wort. Der Anstoß in die Ehe erfolgte für die Hausmeisterin der Sportanlage und Mathias Riedel, beides die guten Seelen der Spielvereinigung Holzwickede, vor gut gefüllten Stadion-Rängen. Die fast einstündige Zeremonie war die jeder Eröffnungsfeier eines großen Fußballspektakels würdig. Es gab schöne Ansprachen und beste Wünsche, Gratulationsbanner auf der Tribüne und sogar weiße Tauben stiegen in den Himmel auf. Eben eine tolle Maihochzeit auf’m Platz im Stadion. Bereits am Freitagabend wurde gepoltert wo sonst auch nur Trainer lautstark poltern – natürlich auch in der Holzwickeder Arena. Dort gratulierten neben Familie, Freunden und Bekannten auch Spieler und Verantwortliche der Spielvereinigung Holzwickede.Bild: 

Bild: Jaqueline Riedel und Mathias Riedel landeten mit einer tollen Feier im Montanhydraulik-Stadion ihren privaten Volltreffer.

 

Vorheriger ArtikelJon Knolle holt seinen ersten Saisonsieg.
Nächster ArtikelASV verlangt Bittenfeld alles ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.