Training mit Olympiasieger Andrew Hoy

Reitsport: Über ein Gewinnspiel konnte Julika Schenkmann vom RV “Fritz Sümmermann” Fröndenberg ein Geländetraining bei keinem geringeren als Andrew Hoy gewinnen. Andrew Hoy ist einer der erfolgreichsten Vielseitigkeitsreiter der Welt. Der gebürtige Australier konnte sich bereits drei Goldmedaillen bei Olympischen Spielen in der Mannschaftswertung und eine Silbermedaille in der Einzelwertung in Sydney im Jahr 2000 sichern.

Julika Schenkmann konnte beim Geländetraining auf Englisch zusammen mit ein paar anderen Mädels viel mitnehmen und sagt selbst, dass Andrew einfach ein „sympathischer und toller Trainer“ ist. Die Einnahmen des Trainings wurden an einen Kindergarten gespendet. Mit den Geldern soll ermöglicht werden, den Kindern den Reitsport näher zu bringen und Pferde näher kennen zu lernen.

Bildzeile: Julika Schenkmann konnte ein Geländetraining mit Olympiasieger Andrew Hoy absolvieren / Foto RV Fröndenberg

 

Vorheriger ArtikelSchulministerium fördert außerschulische Maßnahmen und Ferienprogramme
Nächster ArtikelSportCentrum Kaiserau bleibt bis Ende November geschlossen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.