Trainer Marc Woller und Westfalenligist Lüner SV trennen sich

Fußball: Marc Woller ist nicht mehr Trainer beim Westfalenligisten Lüner SV. Sechs Spieltage in der Westfalenliga 2 währte die Zusammenarbeit. Zum Wochenbeginn kündigte Woller seine Trainertätigkeit auf. Mit ein Grund soll die schwache Vorstellung des LSV bei der 1:3-Niederlage am Sonntag bei Westfalia Wickede gewesen sein.

Wollers Nachfolge hat der Lüner SV bereits geregelt. Christian Hampel, bisher Sportlicher Leiter der Lüner, wird Woller-Nachfolger.
Vorheriger ArtikelSuS-Werferoldies in Kamen mit sechs persönlichen Bestleistungen
Nächster ArtikelSchwimmfreunde-Masters holen 17 Medaillen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.