Tolle Turnier-Gegner für HSC und Kaiserau – aber es drohen Geisterspiele

521

Fußball: Oberligist Holzwickeder SC und Landesligist SuS Kaiserau bereiten sich mit der Teilnahme an zwei großen und gut-dotierten Turnieren in Dortmund auf die neue Spielzeit vor. Doch sowohl für den Hecker-Cup des SC Aplerbeck vom 21. Juli bis 1. August im „Urlaubsguru-Stadion“ Aplerbeck wie auch für den Kronen-Cup des SV Brackel vom 4. bis 19. Juli (Kunstrasenplatz am Hallenbad, Oesterstraße) gilt: Noch ist nicht endgültig entschieden, ob und wie die Wettbewerbe über die Bühne gehen werden.

Aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie erst einmal bis zum 31. August kann es sogar zu Geisterspielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit kommen – oder zu Absagen. Sowohl der SC Aplerbeck wie auch der SV Brackel haben nun als Ausrichter aber erst einmal die Gruppenauslosungen vorgenommen.

SuS Kaiserau gegen Schüren und Neuasseln

Beim Kronen-Cup in Brackel vom 4. bis 19. Juli wurde der SuS Kaiserau in die Gruppe 4 mit dem ambitionierten Westfalenligisten BSV Schüren und dem A-Ligisten TuS Neuasseln gelost. Beim BSV Schüren werden mit den Ex-Holzwickedern Ersan Özcan und Kaan Akcay, Kamil Bednarski (Ex-RW Essen) und Jonas Acquistapace (Ex-Lippstadt und Omonia Nikosia) hochinteressante Kicker auf dem Kunstrasenplatz stehen. Der TuS Neuasseln schaffte als Aufsteiger in die A-Liga vor einem Jahr den Klassenerhalt und wird in der neuen Spielzeit von Marvin Kohl und David Gemmel trainiert. Nach dem ersten vorlegten Spielplan tritt Kaiserau am Freitag, 10. Juli, um 18 Uhr gegen den TuS Neuasseln an. Am Sonntag, 12. Juli, 16.30 Uhr kommt es zum Duell mit dem BSV Schüren. 2019 siegte beim Kronen-Cup der Westfalenligist Westfalia Wickede vor dem SV Brackel, dem SuS Kaiserau als Dritten und Viktoria Kirchderne als Vierten.

HSC beim Hecker-Cup gegen Bövinghausen und Hombruch  

Sollte beim Hecker-Cup gespielt werden, tritt der HSC am Mittwoch, 22. Juli um 19.30 Uhr im Top-Spiel gegen den starken und ambitionierten Landesligisten TuS Bövinghausen an. Am Freitag, 24. Juli, hieße der Gegner dann um 19.30 Uhr Landesligist Hombrucher SV. Wer auf Platz 1 und 2 am Ende steht, kommt weiter. Im vergangenen Jahr siegte der Landesligist Kirchhörder SC beim Hecker-Cup.

Bildzeile: Beim Kronen-Cup in Brackel imhat der SuS Kaiserau in der Gruppe 4 Westfalenligist BSV Schüren und de A-Ligisten TuS Neuasseln als Gegner.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.