Tobias Thielmann über sechs Stunden im Wettkampfmodus

592

Triathlon: Seinen persönlichen Höhepunkt für dieses Jahr im Triathlon setzte sich Tobias Thielmann (Lauf Team Unna), der in Sassenberg auf der Mitteldistanz startete. Nach der olympischen Disziplin ist dieser Wettkampf über 1,9 km Schwimmen (0:41:36), 90 km Radfahren (3:12:56) und einen abschließenden Lauf über 21 km (2:10:09) noch mal eine gewaltige Steigerung. Und sich mehr als 6 Stunden lang im Wettkampfmodus zu befinden, ist weitgehend auch eine mentale Angelegenheit.

Dennoch war Tobias Thielmann auch physisch gut vorbereitet, allein schon auf Grund mehrerer Wettkämpfe in diesem Sommer auf der Kurzdistanz und einmal auf der olympischen Disziplin (wir berichteten). Die gestoppte Endzeit von 6:09:58 Stunden verdeutlicht die Dauer der Konzentrationsphase. Schließlich brachte dies ihm eine Position als 21. Finisher unter allen beteiligten Männern und Platz 4 seiner Altersklasse M30 ein.

Bild: Tobias Thielmann bei seinem Zieleinlauf nach über sechs Stunden Wettkampfdauer

Vorheriger ArtikelNoch Mannschaften gesucht für den Rewe Engel Cup im LaOla Soccertreff Unna
Nächster ArtikelSportprogramm vom 11. bis 13. August

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.