TLV Rünthe startet in Bönen mit größter Walkinggruppe

105

Leichtathletik: Die Walker des TLV Rünthe kamen mit dem Preis für die größte teilnehmende Walkinggruppe am Förderturm aus Bönen zurück. Mit acht Teilnehmern beteiligten sie sich am 35. Bönener Lauf. Der Start- und Zielbereich des ehemaligen Laufs „Rund um Flierich“ befand sich zum fünften Mal am markanten Förderturm. Die Veranstaltung in Bönen, die nun „Lauf am Förderturm“ heißt, läutet in der Region am Hellweg traditionell das Läuferjahr ein.

Die Gruppe aus Rünthe stellte den geselligen Aspekt gemeinsamer sportlicher Betätigung in den Vordergrund und blieb auf der Strecke zusammen. Lediglich Winfried Rebel testete zum Beginn des Jahres seine Form und absolvierte die Distanz über zehn Kilometer etwas ambitionierter. Die Zeiten der Walker des TLV Rünthe: Winfried Rebel 1:21:51 Std., Theo Niggemann 1:30:27 Std., Ralf Arnold 1:30:51 Std., Giacomo Pilo 1:32:15 Std., Ulrich Schweins 1:32:21 Std., Manuela Oppitz 1:30:34 Std., Sabine Bröcker 1:32:18 Std., Renate Luig 1:32:22 Stunden.

Bild: Die Teilnehmer des TLV Rünthe  in Bönen. Es fehlt Theo Niggemann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.