TIU Rünthe kassiert Ausgleich in der Schlussminute

538

Fußball-Kreisliga A1: TuS Uentrop – TIU Rünthe 1:1 (0:0).
Zum Auftakt der Rückserie in der Fußball-Kreisliga A1 gastierte die TIU Rünthe in Uentrop. Mit einem Sieg wären die Bergkamener bis auf zwei Punkte an den Spitzenreiter TuS Lohauserholz herangekommen, jedoch fing sich die Karakaya-Elf mit dem Schlusspfiff den Ausgleichstreffer.
Von der Torgefährlichkeit, die die Gäste in der Vorbereitung noch ausgestrahlt hatten, war zunächst nichts zu sehen. Die erste Hälfte endete torlos. Auch nach dem Seitenwechsel ließen die Bergkamener ihre Torgefährlichkeit vermissen. Erst in der 67. Spielminute markierte Yussuf Güney den ersten Treffer der Partie. In den restlichen 20 Minuten versuchten die Karakaya-Mannen das Ergebnis zu halten und durch Auswechselungen Zeit rauszuholen. Die Taktik ging jedoch nicht auf, denn dem TuS erzielte mit dem Schlusspfiff den Ausgleich.
TIU: Rafalski, Sahin, Isiktekin, Cevik, Karakaya, Can, Güney ( 88. Aytekin), Bekmezci, Köse (86. Kodaman), Cakici, Aydin (80. Suludere).
Tore: 0:1 (67.) Güney, 1:1 (90.)

Vorheriger ArtikelVfK nutzt seine Chancen nicht
Nächster ArtikelSVL nutzt jede Chance zu Toren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.