Thorsten Fringes neuer Trainer beim TuS Overberge

690

Handball: Ab sofort übernimmt Thorsten Fringes das Traineramt der 1. Mannschaft der Handballer des TuS Eintracht Overberge. Beim gestrigen Outdoor-Training präsentierte der sportliche Leiter Karsten Rockel den „Neuen“ der Mannschaft. Vorgänger Oliver Kirchhoff-Bramey kann das Traineramt aus privaten Gründen leider nicht fortführen.

Neu ist Fringes beim TuS allerdings nicht, den meisten ist „Fringo“ noch aus seiner aktiven Overberger Zeit bekannt. In den letzten Jahren trainierte der C-Lizenzinhaber recht erfolgreich diverse Mannschaften vorrangig im Dortmunder Raum sowie die Damen vom TuS Westfalia Kamen.

Die Entscheidung das Traineramt zu übernehmen fiel ihm einfach, da er mit dem Verein und dem Umfeld schon zu seiner aktiven Zeit ein sehr gutes Verhältnis hatte. In Vorgesprächen kam man daher auch schnell auf übereinstimmende Ideen und Vorstellungen, wie man an die neue Saison herangehen kann und will.

Bis zu den Sommerferien und bei aktueller Wetterlage soll weiterhin zweimal die Woche Outdoor trainiert werden. Nach Hallen-Wiedereröffnung Mitte Juli will man dann mit intensivem Training und der Saisonvorbereitung durchstarten.

Bildzeile: Overberges Sportlicher Leiter Karsten Rockel präsentiert hier Thorsten Fringes (li.) als neuen Trainer beim gestrigen Outdoor-Training.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.