Thomas Rycharski hat (vorerst) Traineramt beim HC TuRa niedergelegt

606

Handball: Überraschung beim Herren-Oberligisten HC TuRa Bergkamen. Thomas Rycharski hat sein Traineramt zwei Wochen vor dem Saisonstart niedergelegt. Vorerst – und so hat er es auch dem Vorstand mitgeteilt.

„Tomek“ Rycharski fehlte schon am vergangenen Wochenende in den Testspielen gegen TV Halingen sowie Ahlener SG II und wurde von seinem Co Lars Stratmann vertreten. Der wird in den kommenden Wochen auch die volle Verantwortung übernehmen. Ob und wann sich Rycharski wieder auf die Trainerbank setzt, ist derzeit völlig unklar. Er brauche einfach eine Pause, um wieder fit zu werden, so ließ er sich ein.

Bildzeile: Thomas Rycharski (li.) lässt sein Traineramt derzeit beim HC TuRa ruhen. Für ihn übernimmt Co Lars Stratmann (Mitte).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.