Thamm’s Einspruch: Gegnerischer Trainer nimmt „Schülermannschaft“ in Schutz – Am Dienstag Test bei RW Ahlen

573

Fußball: Verkehrte Welt bei der Pressekonferenz nach der 2:4-Heimniederlage von Oberligist Holzwickeder SC gegen den TuS Ennepetal. HSC-Coach Marc Woller war sichtlich bedient und kritisierte: „Teilweise hat mein Team wie eine Schülermannschaft gespielt. Wir haben keinen Druck gemacht und sind nicht in die Zweikämpfe gekommen.“

„Einspruch“ antwortete ausgerechnet einer, von dem man es gerade nicht erwartet hätte. Alexander Thamm, Coach des siegreichen TuS, legte sofort Widerspruch ein: „Der HSC war insgesamt gesehen die bessere Mannschaft.“ Eine Meinung, die allerdings kaum jemand der gut 350 Zuschauer im Stadion so recht teilen konnte und wollte. Überhaupt war der Ennepetaler Chef-Übungsleiter großzügig: „Wir fühlen uns hier in Holzwickede sehr wohl. Es gibt hier tolle Fans und ein schönes Stadion.“ Und Richtung Marc Woller: „Wir hassen es doch beide zu verlieren.“

Was blieb war ein blutleerer Auftritt des HSC und das „Muss“, es am kommenden Sonntag auswärts gegen den SV Schermbeck besser zu machen. Immerhin ist auswärts der HSC weiterhin seit zwei Jahren unbesiegt. Die Fans jedenfalls hatten ihrem Holzwickeder Team die Schlappe schnell verziehen. Bis in die Abendstunden wurde am Ballhaus fleißíg gesungen und auch schon der Name des kommenden Heim-Gegners am 19. September skandiert: SG Wattenscheid. Und gegen den Ex-Bundesligisten soll dann auch wieder dreifach gepunktet werden – bei noch vollerem Haus als 350 Fans wie gegen Ennepetal. Hier könnte mindestens die 500er Marke fallen.

HSC setzt nach Schermbeck Fanbus ein

Zum Auswärtsspiel beim SV Schermbeck (Kreis Wesel, Volksbank-Arena II, Kunstrasenplatz, Im Trog, Schermbeck) am kommenden Sonntag, 12. September, setzt der HSC erneut einen Fanbus ein. Abfahrt ist um 12 Uhr am Montanhydraulik-Stadion. Anmeldungen nimmt HSC-Geschäftsführer Günter Schütte unter 01575 53 19 515 entgegen.

Kurzfristig Testspiel vereinbart

Der HSC hat kurzfristig für den morgigen Dienstag ein Testspiel vereinbart. Es geht zum Regionalligisten RW Ahlen. Anstoß auf dem Rasenplatz des Wersestadions (August-Kirchner-Straße 14, Ahlen) ist um 19.15 Uhr.

Krombacher Kreispokal-Spiel gegen Kamener SC terminiert

Terminiert ist das Krombacher Kreispokalspiel zwischen dem Kamener SC und dem HSC. Gespielt wird am Mittwoch, 15. September. Anstoß ist um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Kamener SC an der Gutenbergstraße am Schulzentrum Kamen.

Kreispokal der A-Junioren zwischen dem HSC und Rhynern am Mittwoch im Montanhydraulik-Stadion

Das Kreispokalspiel der 1. Runde der A-Junioren zwischen dem Holzwickeder SC und dem Landesligisten Westfalia Rhynern wird an diesem Mittwoch, 8. September, auf dem Rasenplatz des Montanhydraulik-Stadions ausgetragen. Anstoß ist um 19 Uhr.

Bildzeile: Der HSC „beförderte“ sich, wie hier zu sehen, mit einem 2:4 gegen Ennepetal ins Aus und kassierte nach fast zwei Jahren mal wieder eine Heimniederlage.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.