Teker – Tennis und Poker beim TC Kamen-Methler

172

Tennis: Es ist eine wahre Institution in der Winterzeit beim TC Kamen-Methler: Nachdem es letztes Jahr coronabedingt ausfallen musste, hat p&a-Headcoach Bodo Richter am letzten Adventssamstag 2021 wieder das beliebte Teker-Turnier ausgerichtet.

Teker ist ein Kofferwort und setzt sich aus den beiden Wörtern „Tennis“ und „Poker“ zusammen. Und treffender könnte das Event nicht beschrieben sein. Erst werden mehrere Runden Doppel und Mixed mit wechselnden Partnern gespielt und im Anschluss – nach leckerem Abendessen bei Vereinswirt Andreas Knepper – nehmen die top-platzierten Tennisspieler ihre erspielten Punkte in Form zusätzlicher Chips mit in ein Pokerturnier. Bei 21 Teilnehmern wurden drei Tische für Texas Hold’em hergerichtet und die Teilnehmer hatten dabei mindestens so viel Spaß wie auf dem Tennisplatz. Siegreich war letztendlich Daniel Woedtke, der sich gegen Jörg Popiela durchsetzte. Spaß hatten sie aber alle.

Bildzeile: Beim Teker-Turnier des TC Kamen-Methler wurde erst Tennis, Doppel und Mixed, gespielt und dann gepokert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.