TC Bergkamen-Weddinghofen kündigt 2019 viele Aktionen an

409

Tennis: Am vergangenen Samstag fand im Clubhaus des TC Bergkamen-Weddinghofen die Jahreshauptversammlung mit anschließendem Neujahrsempfang statt. Der 1. Vorsitzende Bernd Goetze konnte 33 Mitglieder begrüßen und dankte für das große Engagement im Jubiläumsjahr 2018. Sportwart Dirk Urbanczyk berichtete über die sportlichen Ereignisse im Jubiläumsjahr.

Folgende Aktionen sind 2019 geplant. Los geht es mit dem Platzaufbau am 9. und 16. März mit Reibekuchenessen. Das Saisonauftaktturnier findet am 1. Mai statt. Der TCBW beteiligt sich da auch an der Aktion Deutschland spielt Tennis und hofft neue Tennisfreunde begrüßen zu können. Über Pfingsten findet dann die 2. Bergkamener Seniors Trophy statt. Hierbei handelt es sich um ein Mannschaftsturnier, zu dem die befreundeten umliegenden Vereine eingeladen werden. In den Sommerferien wird es ein „Inklusionsturnier“ geben, an dem auch die Rollstuhltennisspieler der Aktion Breakchance mitspielen werden. Weiterhin ist in den Sommerferien ein Jugendcamp geplant. In Zusammenarbeit mit der p&a Tennisschule wird der des TCBW auch Aktionen in Kindergärten und Grundschulen starten. Begonnen hat man bereits mit dem Kindergarten Mikado. Derzeit macht Cheftrainer Bodo Richter eine Zertifizierung, um Gesundheitssport im TCBW anbieten zu können. Hier geht es u. a. um das Thema Cardio-Tennis, eine Mischung aus Fitness und Tennis für alle Altersklassen.

Neu gewählt werden musste nur ein Kassenprüfer, da Horst Onnasch turnusmäßig ausschied. Costa Jackisch wurde einstimmig gewählt. Im Anschluss an die JHV konnten die Mitglieder und Freunde nach einmal in Ruhe die Fotopräsentation über die 40 jährige Vereinsgeschichte, zusammengestellt von Reinhard Müller, auf der Großleinwand sehen und in alten Erinnerungen schwelgen.

Bild: Jahreshauptversammlung mit anschließendem Neujahrsempfang im Clubhaus des TC Bergkamen-Weddinghofen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.