Die Tabellenzweiten der zwölf Bezirksligen spielen noch drei Aufsteiger aus

461

Fußball: Für einige westfälische Seniorenteams wird die Saison Mitte Juni noch nicht beendet sein. Denn im Verbandsgebiet des Fußball- und Leichtathletikverbands Westfalen (FLVW) werden in einer Relegation noch Nachrücker für die überkreislichen Spielklassen gesucht. Möglich machte das der Regionalliga-Klassenerhalt der SG Wattenscheid 09. Aus der vierten Liga steigen nur die Sportfreunde Siegen in die Oberliga Westfalen ab, wohl aber zwei Teams aus dieser auf. Dadurch wird in der Oberliga ein zusätzlicher Startplatz frei – und so kommt es zu einem „Domino-Effekt“, der bis in die Bezirksligen hinein reicht. Insgesamt acht zweitplatzierte Mannschaften von Liga sechs bis acht werden deshalb ebenfalls einen Aufstieg feiern dürfen. Nach aktuellem Stand müssen Entscheidungsspiele um freie Plätze in den überkreislichen Spielklassen der Herren zur Austragung kommen. Der VerbandsFußballAusschuss (VFA) hat diesbezüglich eine entsprechende Auslosung für die Tabellenzweiten der Bezirksligen (Herren) durchgeführt.

Folgende Entscheidungsspiele werden sehr wahrscheinlich bei den Herren zur Austragung kommen:
– Ein freier Platz in der Oberliga (Sonntag, 21. Juni, 15.00 Uhr) Tabellenzweiter der Westfalenliga 1 gegen Tabellenzweiter Westfalenliga 2
– Vier freie Plätze in der Westfalenliga – dadurch steigen die Tabellenzweiten der Landesligen zusätzlich auf.
– Drei freie Plätze in der Landesliga
1. Spieltag (Donnerstag, 18. Juni, 18.00 Uhr)
Spiel 1 = Tabellenzweiter der Bezirksliga 3 gegen Tabellenzweiter der Bezirksliga 4
Spiel 2 = Tabellenzweiter der Bezirksliga 6 gegen Tabellenzweiter der Bezirksliga 12
Spiel 3 = Tabellenzweiter der Bezirksliga 1 gegen Tabellenzweiter der Bezirksliga 2
Spiel 4 = Tabellenzweiter der Bezirksliga 11 gegen Tabellenzweiter der Bezirksliga 9
Spiel 5 = Tabellenzweiter der Bezirksliga 7 gegen Tabellenzweiter der Bezirksliga 8
(derzeit wären Westfalia Rhynern – Westfalia Wethmar die Gegner)
Spiel 6 = Tabellenzweiter der Bezirksliga 10 gegen Tabellenzweiter der Bezirksliga 5
2. Spieltag (Sonntag, 21. Juni, 15.00 Uhr)
Spiel 7 = Sieger aus Spiel 5 gegen Sieger aus Spiel 4
Spiel 8 = Sieger aus Spiel 1 gegen Sieger aus Spiel 2
Spiel 9 = Sieger aus Spiel 3 gegen Sieger aus Spiel 6
Die Sieger aus den Spielen 7, 8 und 9 steigen zur Landesliga auf.
Die oben genannten Spiele finden alle auf neutralen Plätzen im K.O.−System statt. Ansprechpartner und Spielleiter für diese Entscheidungsspiele ist Hans−Dieter Schnippe (Tel.: 05971912008, E−Mail: Hans−Dieter.Schnippe@freenet.de oder E−Postfach)

Bild: Der Ball rollt auch Mitte Juni weiter in den Relegationbsspielen

Vorheriger ArtikelSSV möchte sich aus dem Abstiegskampf verabschieden
Nächster ArtikelWichtige Punkte für SuS Kaiserau II und SV Bausenhagen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.