SV Langschede wieder der Favorit bei der Fröndenberger Stadtmeisterschaft

550

Fußball: Am Samstag (06. Januar) wird wieder der Fröndenberger Hallenfußball-Stadtmeister in der Sporthalle der Gesamtschule ermittelt. Acht Teams bewerben sich um die Stadtkrone. Als Favorit geht sicherlich erneut Titelverteidiger SV Langschede in das Turnier. Möglicherweise kann SVL-Trainer Stefan Kortmann seine vier Winter-Zugänge Rinor Halitay (reaktiviert), Berdant Gürbüz (SG Hemer), Alfredo Petronio (ASSV Letmathe) und Markus Brüggemann (BSV Menden) auflaufen lassen.

Als ernsthafte Widersacher könnten sich die Ligakonkurrenten SV Frömern und SV Bausenhagen entpuppen, die sich zunächst in der Gruppe B messen.  Die beiden Erstplatzierten beider Gruppem qualifizieren sich für das Halbfinale, das um 16.30 Uhr angepfiffen wird.
Ab 16.15 Uhr ermitteln vier Altherren-Mannschaften ebenfalls den Stadtmeister.

Senioren
Gruppe A
SV Langschede I, SC Fröndenberg-Hohenheide I, SV Bausenhagen II, SV Frömern II
Gruppe B
SV Bausenhagen I. SV Frömern I, SV-Bausenhagen III, SV Langschede II
Spielplan
13.15 SVF II – SCF I
13.30 SCF II – SVF I
13.45 SVB II – SVL I
14.00 SVL II – SVB I
14.15 SCF I – SVB II
14.30 SVB I – SCF II
14.45 SVF II – SVL I
15.00 SVF I – SVL II
15.15 SVB II – SVF II
15.30 SVL II – SCF II
15.45 SCF I – SVL I
16.00 SVF I – SVB I
Halbfinale
16.30 Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B
17:00 Zweiter Gruppe A – Sieger Gruppe B
Spiel um Platz 3
17.30 Uhr
Endspiel
18.00 Uhr
Spielplan Alte Herren
16.15 Uhr SV Frömern – SV Langschede
16.45 Uhr SV Bausenhagen – SC Fröndenberg-Hohenheide
17.15 Uhr SV Langschede – SC Fröndenberg-Hohenheide
17.45 Uhr SV Frömern – SV Bausenhagen
18.30 Uhr SV Langschede – SV Bausenhagen
18.45 Uhr SV Frömern – SC Fröndenberg-Hohenheide
Bild: Der SV Langschede geht wieder als Favorit in ds Fröndenberger Stadtturnier.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.