SV Langschede und Theo Beiske im Doppelpass – Fußball für einen guten Zweck:

557

Fußball: Wie kann man anlässlich eines außergewöhnlichen Momentes – Erreichen des Kreispokal-Endspiels – ein unvergessliches Ereignis schaffen, fragte sich der SV Langschede. Am 14. Mai findet das diesjährige Kreispokalfinale im Bönener Rehbusch statt. Der Bezirksligist SV Langschede spielt dort gegen den Oberligisten Hammer SpVgg. Der Krombacher-Kreispokal ist der „DFB-Pokal“ für Amateure und normalerweise machen die Oberligisten Hamm und Rhynern diesen Pokal unter sich aus. Ein ganz besonderes Spiel also für den SVL!

Grund genug, sich Gedanken darüber zu machen, wie man dieses seit Jahrzehnten einmalige Ereignis besonders machen kann. Damit aus dem Auswärtsspiel ein Heimspiel wird fährt ein Bus von Langschede nach Bönen. Dieser Fanbus ist kostenlos. Aber die Mitfahrenden können diese Reise zu einem denkwürdigen, nachhaltigen Erlebnis machen. Im Bus sammelt Theo Beiske Spenden, die je zur Hälfte für die Isabel-Zachert-Stiftung und für die Jugendarbeit des SVL verwendet werden. Theo Beiske: „Wir wollen mit dieser Aktion gesunden und kranken Kindern helfen, Daher finde ich die Aktion auch so gut und habe sofort zugesagt, als ich gefragt wurde, ob ich mitmache“.

Abfahrt ist um 13.00 Uhram Vereinsheim, bei entsprechender Nachfrage stellt der SVL noch einen zweiten Bus, der dann um 14.00 losfahren würde. SVL-Vorsitzender Marcus Gerke: „Wir hoffen, dass viele mitfahren. Der 14. Mai ist Vatertag, da haben viele Menschen frei, und einen Ausflug zu so einem einmaligen Spiel passt doch gut zu diesem Tag. Je mehr mitfahren, desto mehr Spenden wir sammeln – umso glücklicher die Spenden-Empfänger, und nicht zu vergessen, wir füllen das Stadion mit unseren Unterstützern.“

Vorheriger ArtikelSuS Oberaden erfährt verdiente Meisterehrung
Nächster ArtikelVorentscheidendes Kellerduell steht Kaiserau II und Weddinghofen bevor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.