SuSler erzielen drei Vereinsrekorde in niedersächsischen Lingen

Leichtathletik: Mit einer kleinen Gruppe von drei Aktiven der Altersklasse M60 starteten die Werfer-Oldies des SuS Oberaden auch in diesem durch die Corona-Pandemie stark verkürzten Sportjahr beim Seniorensportfest im 140 km entfernten Lingen/Emsland.

Die sportliche Ausbeute konnte sich sehen lassen, denn mit drei Vereinsrekorden, guten Platzierungen sowie persönlichen Bestweiten waren die SuS-Athleten sehr zufrieden. Dietmar Westerhellweg (neu M60) siegte mit jeweils neuem Vereinsrekord über die Sprintstrecken 100m (13,77s) und 200m (29,19s). Mit dem 1kg-Diskus warf er mit 35,56m persönliche Bestleistung. Manfred Meier belegte zwei 3. Plätze mit der 5kg-Kugel (10,54m) und dem Diskus (30,95m) sowie Platz 5 mit dem 600g-Speer (31,79m). Zwei Klassensiege und tolle Weiten gelangen Joachim Seiffert mit Kugel (13,29m) und Speer (45,42m), ein Vereinsrekord im 5kg-Hammerwurf (28,46m) und ein 2. Rang mit dem Diskus (38,28m).

Bildzeile: Joachim Seiffert, Manfred Meier und Dietmar Westerhellweg (v.li.) starteten beim Seniorensportfest in Lingen/Emsland.

Vorheriger ArtikelFußball-Kreisliga A Frauen: Ein Quintett an der Tabellenspitze
Nächster ArtikelFußball-Kreisliga B: SpVg Bönen II und Königsborner SV II Tabellenführer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.