SuS-Spieler als Kartfahrer

555

SuS-Spieler als Kartfahrer

Fußball: Keine Spiele aufgrund der miserablen Wetterbedingungen, auch das Training läuft unter erschwerten Bedingungen. Da muss man die Jungs bei Laune halten. So dachte auch Frank Lewandowski, Trainer des SuS Oberaden. Er tauschte das Fußballfeld gegen eine Kartbahn. „Wir haben den Kartsport auf ein ganz neues Level gebracht“, schmunzelte „Lewa“ und bescherte seinen Spielern einen „rundum gelungenen Abend“, wie auf dem Bild zu sehen ist.“

Vorheriger ArtikelHSV-Test gegen Dortmund fällt aus
Nächster ArtikelAktuelles aus der Kreisliga A1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.