SuS Oberaden: Viele Mitmachaktionen beim „Tag des Sports“

190

Allgemein: Eine runde Sache – nicht nur wegen der vielen Angebote der verschiedenen Ballsportabteilungen – war der diesjährige „Tag des Sports“ des SuS Oberaden.

Um 11:00 Uhr startete die Mitmachaktion für Kinder von Klasse 1-7 mit einem Handballparcours. Nach und nach füllte sich die Römerberghalle mit immer mehr sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen. Unter dem Motto „SuS – Spiel und Spaß“ ergriffen sie gern die Gelegenheit, die Angebote aller sieben Abteilungen, in denen Kinder aktiv teilnehmen können, auszuprobieren. So konnte man eine Judorolle erlernen, sich im Tischtennis und Tennis messen, einen Leichtathletikparcours absolvieren und bekam die Möglichkeit, Volleyball, Handball und Fußball zu spielen.

Die Jugendleiter und Trainer standen bereit, um Fragen zu klären. Sicherlich wird auf diesem Weg der ein oder andere neue Trainingsteilnehmer in den Sporthallen oder auf dem Sportplatz erscheinen. Mit einer Waffel, einem Getränk und der Möglichkeit, am Glücksrad einen Preis zu gewinnen, wurden die eifrigen Teilnehmer belohnt.

Über eine gelungene Aktion im Rahmen des 100jährigen Vereinsjubiläums freut sich der Jugendausschuss des SuS Oberaden.

Bildzeile: Viele Mitmachaktionen der verschiedenen Ballsportabteilungen gab es beim diesjährigen „Tag des Sports“ des SuS Oberaden in der Römerberg-Sporthalle..

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.