SuS mit fünf Klassensiegen beim Werfertag in Gladbeck

Leichtathletik: Der SuS Oberaden war in diesem Jahr mit drei Startern beim Werfertag des VFL Gladbeck vertreten. Im Vorfeld waren viele Corona-Hürden (Startbeschränkungen, Vorkasse, Corona-Fragebogen, Stadioneinteilung u.a.) zu beachten, damit Veranstalter und Aktive möglichst wenig Risiken einzugehen hatten.

Mit fünf Klassensiegen, drei 2. Plätzen und vier Jahresbestleistungen konnten sich Werner Silz (M80 / Kugel 8,24m/Pl. 1, JBL; Diskus 18,98m/1; Speer 28,78m/2), Eduard Meier (M65 / Diskus 23,14m/1/JBL; Speer 20,27m/1) und Dietmar Westerhellweg (M60 / Kugel 10,69m/2/JBL; Diskus 32,87m/2; Speer 31,72m/1/JBL) über ihre Erfolge zum Saisonende freuen, auch wenn bei der letzten Disziplin Diskuswurf leichter Regen einsetzte.

Das Training der Oberadener Werferoldies findet bei entsprechender Witterung weiterhin dienstags ab 16:00 Uhr und donnerstags ab 10:00 Uhr im Römerbergstadion statt. Interessenten sind jederzeit zum Kennenlernen der vielfältigen Wurfdisziplinen willkommen.

Bildzeile: (v.li.) Eduard Meier Werner Silz und Dietmar Westerhellweg.

Vorheriger ArtikelTVU-Trio stellt sich starker Konkurrenz beim Soester Mehrkampfmeeting
Nächster Artikel9:3 – RWU-Damen mit Torflut in Hagen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.