SuS-Lauftreff startet wieder

239

Leichtathletik: Am kommenden Sonntag ist es soweit. Nach einer mehr als fünfmonatigen Unterbrechung, bedingt durch die Corona-Pandemie und deren Folgen, startet der Lauftreff des SuS Oberaden wieder sein regelmäßiges Sonntagsprogramm.

Jeder Fitness- und Freizeitläufer ist eingeladen, am einstündigen Lauf mit anschließender Gymnastik teilzunehmen. Neben den bekannten Lauftreffbetreuern wird es einige neue Gesichter geben, welche die unterschiedlichen Gruppen von sehr langsamen bis zügigem Dauerlauftempo sicher durch den Sonntagmorgen begleiten. Auf die liebgewonnene Mund- und Nasenbedeckung darf bei der sportlichen Aktivität im Freien verzichtet werden. Die Mindestabstandsregel gilt aber auch jetzt in allen Laufgruppen. Alle Teilnehmer sind aufgerufen, die Übungsleiter bei der Einhaltung dieser notwendigen Maßnahme zu unterstützen. Nur so kann das Risiko einer möglichen Infektionskette möglichst klein gehalten werden.

Start ist, wie in der Vergangenheit auch, pünktlich um 10 Uhr mit Treffpunkt am Vereinsheim, Preinstraße 14 (Yellowstone). Über eine große Beteiligung bei diesem kostenlosen Angebot würden sich alle Lauftreffbetreuer und der SuS Oberaden sehr freuen. Aktuelle Informationen gibt der Verein auf seiner Webseite www.susoberaden-la.de bekannt.

Bildzeile: Am kommenden Sonntag startet der Lauftreff des SuS Oberaden wieder sein regelmäßiges Sonntagsprogramm / Foto SuS.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.