Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi
Banner_unter_Navi

SuS-Läufer starten auf Madeira

SuS-Läufer starten auf Madeira

Leichtathletik: Sechs Läufer und Läuferinnen des SuS Oberaden starteten auf Madeira bei den Läufen der 5. Funchal-Marathonveranstaltung. Die etwas gewöhnungsbedürftige Strecke mit vielen Wendepunkten und langen Steigungen führte mehrmals vom Hafen zur Altstadt und zurück. Auf der einen Seite der Blick von „oben“ auf den Atlantik, auf der anderen Seite blühende Blumen an steilen Hängen, Gemüsegärten, Häuser mit einer Blumenpracht und schließlich Hotel- und Restaurantanlagen.

Bei strahlendem Sonnenschein, der mehr den unterstützenden Partnern als den Läufern zu Gute kam, beendete Gaby Fliege den Marathon nach einer tollen Leistung als erste in ihrer Altersklasse W 65 in 4:38:57. Beim Halbmarathon erreichten Heike Baldrich (W 50) in 2:04:25 Std. und Otto Verfuß (M 70) in 2:23:29 Std. einen hervorragenden dritten Platz. Kurz danach beendete Dietmar Radusch (Platz 37 in W 50) in 2:29:54 Stunden, Annegret Brigatt (Platz 5 in W 65) in 2:35:18 Std. und Iris Köppen (Platz 11 in W 55) in 2:36:55 Std. den anspruchsvollen Parcours. Obwohl die Organisation etwas zu wünschen übrig ließ, waren alle Sportler nach dem anstrengenden Wettkampf mit ihren Ergebnissen höchst zufrieden.

Neben dem Lauf stand während des einwöchigen Aufenthaltes noch die Erkundigung der Insel auf dem Programm. Drei Ausflüge, eine Gondelfahrt über Funchal, die berühmte Korbschlittenfahrt und die Besichtigung von Funchal (u. a. mit dem Ronaldo-Museum) rundeten diesen gelungenen Läuferausflug ab.

Bild: Die Läufergruppe auf Madeira.

Related posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wie gefällt euch SKU?

Ergebnis

Loading ... Loading ...