SuS-Fußballer hat das Corona-Virus erwischt – Mannschaft in Quarantäne

2031

Fußball: Jetzt hat das Coronavirus auch Fußballer des SuS Oberaden erwischt. Im Testspiel am Freitag gegen Landesligist Türkspor Dortmund, bekanntlich gecoacht von Weltmeister Kevin Großkreutz, erreichten die Oberadener unter Achtung aller Hygiene-Vorschriften ein beachtliches 3:3. Rund 200 Zuschauer verfolgten die Partie im Römerbergstadion. Einen Tag später wurde der Torhüter des SuS positiv auf das Corona-Virus getestet. Jetzt befindet sich die gesamte Mannschaft in Quarantäne.

„Der Torhüter hatte am Morgen nach dem Match ein Unwohlsein verspürt“, berichtete Fausto Nuzzo, der Sportliche Leiter, im Gespräch mit SKU, „und er unterzog sich im Krankenhaus einem Corona-Test. Das Ergebnis war positiv. Wir haben sofort reagiert. Soweit ich weiß, sind jetzt vier Spieler von uns positiv getestet worden. Die ganze Mannschaft ist in Quarantäne. Ob sich die Jungs untereinander angesteckt haben oder anderweitig, das wissen wir nicht.“

Die Hygienvorschriften wurden beim SuS Oberaden peinlichst eingehalten. Wie berichtet wurden sogar Zuschauer vom Spiel zurückgewiesen. Das Umziehen geschah teilweise in sechs Kabinen, die Abstandsregeln wurden eingehalten und auch die Bälle immer wieder desinfiziert. „Dass etwas passieren kann, davor hatten wir Angst“, so Fausto Nuzzo weiter, „obwohl wir alles dafür getan haben, damit nichts passiert.“

Jetzt ruht beim SuS Oberaden der Trainings- und Spielbetrieb. Das für Sonntag angesetzte Testspiel gegen Alstedde wurde abgesagt, ebenso das Training in dieser Woche. Gespielt wird auch nicht gegen Wethmar am kommenden Sonntag. Türkspor wurde ebenfalls von den Vorkommnissen informiert. Dass die ambitionierte SuS-Mannschaft wegen Quarantäne in der Saisonvorbereitung in Verzug geraten könnte, glaubt der Sportliche Leiter nicht. Er hofft, dass sich bis zum 16. August und dem Heimspiel gegen Landesligist Wiescherhöfen die Lage normalisiert hat. Unsere Devise: „Abwarten, die Gesundheit steht über allem.“

Bildzeile: Fausto Nuzzo, Sportlicher Leiter des SuS Oberaden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.