SuS-Erfolge bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften

SuS-Erfolge bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften

Leichtathletik:  Mit stolzen vier Westfälischen Seniorenmeistertiteln kehrten die Werfer-Oldies des SuS Oberaden von den erneut in Gladbeck ausgetragenen Meisterschaften des FLVW zurück.

Für Ilona Schaub gab es in ihrer neuen Altersklasse W50 einen tollen Einstieg beim Hammerwerfen, denn 31,65m bedeuteten nicht nur die größte Weite aller westfälischen Werferinnen, sondern auch neuer Vereinsrekord. In der neuen AK M70 konnte Wilhelm Holtsträter den schon einmal 2016 errungenen Westfälischen Senioren-Titel im Speerwurf auch 2018 mit guten 32,31m bestätigen. Bereits seinen 10. und 11. Westfalentitel seit 2010 holte sich Joachim Seiffert (M55) mit den diesjährigen Erfolgen im Kugelstoßen (11,44m) und Speerwerfen (41,86m), dazu kam ein 2. Rang im Diskuswurf (31,95m/Jahresbestweite). Bemerkenswert war die durch Manfred Meier (M60) mit dem 1Kg-Diskus erzielte persönliche Bestweite von 31,80m, die zu Platz 4 reichte. Die weiteren Ergebnisse: Ilona Schaub – Kugel (9,11m/5.), Diskus (23,78m/Vereinsrekord/4.); Manfred Meier – Kugel (10,74m/4.), Speer (24,87m/2.); Wilhelm Holtsträter – Diskus (27,64m/2.), Kugel 9,10m/5.).

Mit dieser Titelausbeute wird die Statistik des SuS auf mittlerweile 126 Westfälische Titelerfolge erhöht, von denen die Seniorinnen und Senioren mit 85 Erfolgen kräftig beitrugen.

Bild: (v.li.) Wilhelm Holtsträter, Ilona Schaub, Manfred Meier und Joachim-Seiffert

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .