SSV-Torjäger Ibrahima Camara mit drei Toren der Matchwinner

297

Fußball-Bezirksliga 8: SSV Mühlhausen-Uelzen – ASC Dortmund II 3:2 (1:2). Camara, Camara, Camara! Drei Mal ertönte aus dem Lautsprecher im Mühlbachstadion dieser Namen. Aus gutem Grund, denn der SSV Torjäger erzielte alle drei Tore für Mühlhausen. Ibrahima Camara war der Matchwinner, er verhalf seinem Team zum siebten Saisonsieg und verbesserte zudem sein Torkonto auf nunmehr auf 14 Saisontreffer.

Fokussiert begann die Johannes-Truppe das Spiel gegen den Tabellenachten aus Dortmund und kam durch Camara nach 13 Minuten zur Führung. Doch die war nach knapp einer halben Stunde dahin. Binnen zwei Minuten drehte Dortmund das Spiel zum 1:2. Ein Abspielfehler und eine Bogenlampe, die sich ins SSV-Tor senkte, ermöglichten das für den Gegner – Tore „aus dem Nichts“. Die Gastgeber erholten sich und Camara stellte den 2:2-Ausgleich her (53.). Seine beiden ersten Treffer gelangen ihm per Kopf. Dass er es auch anders kann, zeigte er in der 62. Minute, als er per Abstauber traf. Jona Deifuß hätte für den vierten Treffer und die endgültige Entscheidung sorgen können, aber er traf nur den Pfosten. So musste der SSV noch bis zum Schlusspfiff ein wenig um den Dreier gegen anstürmende Dortmunder zittern.

SSV-Trainer Rene Johannes: Wir wussten, was wir gegen den starken Gegner tun mussten. Den Ball laufen lassen und geduldig spielen. Wir haben zudem über die 90 Minuten den Kampf angenommen, alle haben ihren Job erledigt. Selbst in der Halbzeit, als wir 1:2 zurück gelegen haben, hatte ich nicht viel auszusetzen. Die beiden Gegentore fielen aus dem Nichts. Ich war mir aber sicher, dass wir noch unsere Chancen zu Toren bekommen würden. So kam es auch. Camara erwischte einen guten Tag. Ich bin zufrieden.

SSV: Keil, Mayka, Simon, Camara (90. Cirak), Pfeffer (57. Deifuß), Salwik, Braun, Pfaff, Prothmann, Akdeniz, Weiß.
Tore: 1:0 (13.) Camara, 1:1 (27.) Ivan, 1:2 (27.) Mielsch, 2:2 (53.) Camara, 3:2 (62.) Camara

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.