Sportlerehrung spiegelt Bandbreite des Unnaer Sports wider

369

Allgemein: Wie berichtet machten beim Neujahrsempfang des Unnaer Sports Bobsportlerin Laura Nolte (Sportlerin des Jahres), Schwimmer Luca Nik Armbruster (Sportler des Jahres) und die Handballerinnen des Königsborner SV das Rennen und wurden in der Stadthalle ausgezeichnet. Insgesamt erfuhren 178 Sportlerinnen und Sportler eine Ehrung in zwei Ehrungsblocks. Dabei waren Breitensportler wie auch Spitzensportler vertreten und spiegelte die Bandbreite des Unnaer Sports wider.

Ehrungsblock 1
Martin Bick (Schwimmfreunde Unna), Schwimmen; 3. Platz 100m Brust Masters-Meisterschaft.
Luca Nik Armbruster (SG Dortmund), Schwimmen; 5. Platz 5m Schmetterling Weltmeisterschaft Junioren.
Dorothee Bick (Schwimmfreunde Unna), Schwimmen; 2. Platz 50m Freistil NRW-Masters-Meisterschaft.
EVC Damen 3. Damen, Volleyball; Aufstieg in die Bezirksklasse.
Luke Derksen (RSV Unna), Radsport; 4. Platz International Rundfahrt.
Julius Dräger (RSV Unna), Radsport; 5. Platz Deutsche Meisterschaft Straße.
Anke Breuer (Schwimmfreunde Unna), Schwimmen; 1. Platz 50m Rücken NRW Masters-Meisterschaft.
KK Unna, Kanu-Slalom; 4. Platz Deutsche Meisterschaften/Robin Sprave, Magnus Wagner, Sebastian Polle.
Constantin Feist (LG Olympia Dortmund), Leichtathletik; 2. Platz Deutsche Hallenmeisterschaften 3x1000m Staffel.
Maximilian Feist (LG Olympia Dortmund), Leichtathletik; 2. Platz Deutsche Hallenmeisterschaften 3x1000m Staffel.
Hanna Gragen (Postsportverein Unna), Poolbillard; 1. Platz Westfalenmeisterschaften.
Königsborner SV 1. Damen Handball; Aufstieg in die 3. Bundesliga.
Hendrik Friederichs (Schwimmfreunde Unna), Schwimmen; 2. Platz 100m Rücken NRW Masters-Meisterschaft.
Felix Happke (RSV Unna), Radport; 5. Platz Deutsche Meisterschaft Bahn Scratch.
Monika Kuhnert (Schwimmfreund Unna), Schwimmen;  3×1. Platz NRW Masters-Meisterschaft.
Postsportverein Unna 1. Mannschaft, Poolbillard; Landesliga, 2. Platz, 3. Aufstieg in Folge.
Michel Heßmann (RSV Unna), Radsport; 5. Platz Weltmeisterschaft Einzelfahren.
Lukas Michael Hornig (Schwimmfreunde Unna), Schwimmen; 2. Platz 50m Rücken NRW Masters-Meisterschaft.
Jon Knolle (RSV Unna), Radsport; 1. Platz Landesmeisterschaft einzelzeitfahren.

Bild: Die geehrten Sportler/innen aus dem Ehrungsblock 2.

Ehrungsblock 2
Tanzgruppe Step by Step TVE Lünern/Stockum, Tanzen; 2. Platz Landesmeisterschaft Dance 40+.
Adam Karas (Schwimmfreunde Unna), Schwimmen; 1. Platz 4x50m Freistilstaffel Deutsche Behindertensport-Meisterschaft.
Mark Klemke (Schwimmfreunde Unna), Schwimmen; 2. Platz 400m Freistil NRW Masters-Meisterschaft.
Laura Nolte (BSC Winterberg), Bobsport; 2. Platz Weltmeisterschaft U23 Zweierbob.
Königsborner SV 2. Damen, Handball; Aufstieg in die Landesliga.
Nico Noel Manka (MSC Bork), Kartennen; ADAC Westfalen – erfolgreichster Motorsportler seiner Altersklasse.
Tatjana Paller (RSV Unna), Radsport; 4. Platz Militär Weltmeisterschaft.
SV Unna 3. Mannschaft, Schach; Aufstieg in die Bezirksklasse.
Artur Ossowski (PSV Unna), Boxen; 2. Platz NRW-Meisterschaft Halbschwergewicht bis 81kg.
Colin Plich (RSV Unna), Radsport; 1. Platz Landesmeisterschaft Straße.
Jana Peters (Postsportverein Unna), Poolbillard; 2. Platz Westfalenmeisterschaften.
Schwimmfreunde Unna Staffel; Schwimmen; 1. Platz 40x50m Freistil NRW Masters-Meisterschaft.
Tillmann Röller (Kanu-Verein Schwerte), Kanu-Slalom; 1. Platz Europameisterschaften U18Team Rennen.
Marcus Voß (RSV Unna), Radsport; 1. Platz Landesmeisterschaft NRW Cross.
Ilona Schaub (SuS Oberaden), Leichtathletik; 1. Platz W50 Hammer Westfälische Senioren-Hammerwurfmeisterschaft.
SG Massen 1. Mannschaft, Fußball; Aufstieg in die Bezirksliga.
Magnus Wagner (KK Unna), Kanuslalom; 1. Platz Westdeutsche Meisterschaft Kanuslalom.
Justin Wolf (RSV Unna), Radsport; 2. Platz Europameisterschaft Mannschaftszeitfahren.
Silke Wende (Schwimmfreunde Unna), Schwimmen; 2. Platz 5000m Deutsche Freiwasser Masters.
Denis Schmits (RSG Bönen), Para-Leichtathletik-Rennrollstuhl; 4. Platz Para-Weltmeisterschaft 100m.

Bild: Bernd Kuropka (re.), Vorsitzender der KSV-Handballer, nahm den Sportförderpreis entgegen.

Vergeben wurde auch der Sportförderpreis an den Königsborner SV, deren gute Jugendarbeit in der Handballabteilung gewürdigt wurde. Den Preis nahm KSV-Vorsitzender Bernd Kuropka entgegen, der ausführte, dass man bereits spielerische Angebote für Kindergartenkinder und Grundschüler im Angebot habe.

Bild: Mit dem Ehrenamtspreis wurden Lars Banscherus und Annette Heuer ausgezeichnet.

Auch das Ehrenamt wurde beim Neujahrsempfang bedacht: Bürgermeister Werner Kolter und Martin Bick, Vorsitzender des Sportförderkreises, zeichneten hier Lars Banscherus, 2. Vorsitzender des KanuKlub Unna, und Annette Heuer, Leiterin der Jazztanzsgruppe Step by Step des TVE Lünern/Stockum, aus, stellvertretend für die vielen Trainer, Betreuer und Funktionäre in Unna.

Bild: Die geehrten Sportler/innen aus dem Ehrungsblock 1.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.