Sportgeschäfte/Sportausstatter in der Coronakrise – Gewinnspiel mit Ballsportdirekt.westfalen in Hamm

927

Allgemein: Ballsportdirekt.westfalen, das Sportgeschäft in Hamm, Nordstraße 8, hat seit vier Wochen wieder geöffnet. Dennoch bleibt es laut Geschäftsführer Markus Uhlig schwierig. Er will jedoch mit seinen Mitarbeitern, die er auch durch die Krise hindurch alle zu halten versucht, weitermachen und nicht nur kurzfristig, sondern sich auf Dauer als Ausstattungspartner durch alle Sportarten empfehlen.

„Klar bereitet die Cornakrise Sorgen, aber da sind wir ja nicht alleine“, beschreibt Markus Uhlig die aktuelle Lage. Im Bereich Sport schließen aktuell in Hamm Runners Point und Sport Deppenkemper ein Sport 2000 Händler. Und Uhlig weiter: „Es wird weiter vielen Einzelhändlern das Ende einleiten, dabei kann und möchte ich mir nicht vorstellen, wie Städte aussehen sollen ohne echten Handel, von kreativen, kommunikativen Menschen geführt – bei aller Begeisterung für Technik, an nervigen Telefonkonferenzen, wackligen Bildern und platten Bildbotschaften von Onlineshops (wo Farben, Größen, Materialien später häufig enttäuschen) wollen wir uns doch nicht gewöhnen. Natürlich gehören auch Entwicklungen dazu, aber nicht alles, was Neu kommt, ist wichtig. Wohingegen vieles, dass sich bewährt hat, unverzichtbar und wenn es einmal nicht mehr da ist (wie z.B. Shops) dann werden wir noch mehr verkümmern vor unseren Smartphones und Bildschirmen – . Wir glauben, natürlich auch aus Selbstzweck, an die Unverzichtbarkeit eines Einzelhandels und wir sehen uns in unserem Erfolg (vor der Coronakrise) darin auch bestätigt. Plaudern, lachen, fachsimpeln, ausprobieren, anfühlen von Waren, echte Farbe, echte Verhandlung darüber.“

Wieder raus auf’n Platz und in die Hallen

Damit auch Ballsportdirekt.Westfalen als Sportgeschäft und Ausstattungspartner funktionieren kann, muss man nach Meinung von Markus Uhlig  wieder raus auf’n Platz und in die Hallen und und und – ohne Vereinssport fehle uns jegliche Grundlage. „Grenzen der Ausstattung gibt es für uns keine, wir kümmern uns um alle Anliegen und suchen nach dauerhaften Partnerschaften zum Vorteil aller Beteiligter“, fährt er fort. „Wir haben das Glück über einen großen Background, einen großen Gruppenrückhalt (Ballsportdirektgruppe/11teamsports) zu verfügen, der es uns sichert, bei allen Neuheiten und den großen Marken wie Adidas, Nike etc. immer aus dem Vollen schöpfen zu können.“ Was in der Zwischenzeit funktioniert hat und das ist kein Geheimnis, sind laut Uhlig die Laufschuhe, Trainingsgerät und einige trendige Themen wie NBA-Trikots.

Seit fünf Jahren betreibt Markus Uhlig in der Innenstadt von Hamm sein Ladenlokal, das sich zum einen als Anlaufstation für Sportler sieht und zum anderen der Betreuung von Vereinen in der Region verschrieben hat. Zu seinen Partnern zählen Fußball-Oberligist Westfalia Rhynern, ein Großteil der Vereine aus Kreis-und höheren Spielklassen, aber auch Handballdrittligist Ahlener SG, die Frauen-Bundesligamannschaft Handball Vipers Bad Wildungen, Rollhockeymeister SKG Herringen, Schwimmvereine, der westfälische Schützenbund und die Feuerwehren.

Perspektivisch könne man hoffen, dass es zu keiner zweiten Welle der Corionarkrise kommt. „Dann fehlt auch mir die Phantasie für eine gute Zukunft“, räumt Markus Uhlig ein. „Im Moment brauchen wir alle etwas Geduld und trotz vieler Unsicherheiten bin ich sicher, wird es die Menschen wieder zum gemeinsamen Sport treiben, zur Gemeinschaft, zum Sieg auf dem Platz und dem Bierchen danach – und in diesem Zuge auch wieder zu uns Sporthändler und Ausstattungspartner ziehen.“

Bildzeile: Dieses Trikot gibt es zu gewinnen.

Gewinnspiel
Das SKU-Team präsentiert mit Ballsportdirekt.westfalen ein Gewinnspiel. Zu gewinnen – und das im Losverfahren – gibt es ein adidas DFB Deutschland T-Shirt (hellgrau). Die Größe richtet sich nach dem Gewinner und es ist nach Vereinbarung abzuholen bei Ballsportdirekt in Hamm.
Also liebe Portalfreunde, meldet Euch ab sofort – und bis zum 03. Juni, 12.00 Uhr per e-mail bei uns – redaktion@sportkreisunna.de – mit Namen und Telefonnummer. Wir ermitteln den Gewinner per Losverfahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Glück! 

Bildzeile: Das Team von Ballsportdirekt.Westfalen in Hamm um Geschäftsführer Markus Uhlig (Mitte) will sich auf Dauer als Ausstattungspartner durch alle Sportarten empfehlen.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.