Spieler des TSC Kamen coronainfiziert – 1. und 2. Mannschaft in Quarantäne

Fußball: Jetzt hat Corona auch den TSC Kamen erwischt. “Wir haben einen Spieler, der sich infiziert hat und positiv getestet wurde”, erklärte TSC-Trainer Nail Kocapinar im Gespräch mit SKU. Weitere Spieler wurden getestet, die Ergebnisse stehen indes noch aus. Die 1. und 2. Mannschaft befinden sich derzeit in Quarantäne bis zum 22. Oktober.

Der infizierte TSC-Spieler hatte Kontakt zu einem Kicker der SpVg Bönen, deren Mannschaft wie berichtet auch einen Corona-Fall zu verzeichnen hatte und in Quarantäne musste. Bei einem gemeinsamen Training der 1. und 2. Mannschaft des TSC wirkte der infizierte Spieler mit, ohne um seine Ansteckung zu wissen. Das Gesundheitsamt wurde eingestellt und die Tests vollzogen.

Am Sonntag hat die 1. und 2. Mannschaft des TSC Kamen bekanntlich Coronapause.

Bildzeile: TSC-Trainer Nail Kocapinar.

Vorheriger ArtikelBärinnen starten mit Heimspielen gegen Memmingen in die Bundesliga-Saison
Nächster ArtikelNeues aus der Fußball-Kreisliga A

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.