Spaß und Freunde beim TG-Team-Cup 2019

XIAOYI

Leichtathletik: Der Wettergott wollte es so, der ,,TG – Team-Cup 2019″ für die jüngsten Leichtathleten des TuS Bönen und der TG Heeren-Werve, der ursprünglich für den Sportplatz in Heeren-Werve vorgesehen war, musste in die kleine Turnhalle verlegt werden. Dies tat der Veranstaltung an Spaß und Freunde an den ergänzenden Wettbewerben in der Leichtathletik keinen Abbruch.

Der Mannschaftsgesamtsieg in den Disziplinen Hindernissprint, Zonenweitsprung, beidarmigen Medizinballstoß und Biathlon ging dabei an die Mannschaft der ,,Gorillas” mit Jakob Abt, Maxim Skarjalis, Max Fiegler, Hanna Herberholz und Johanna Baudrexl von der TG Heeren-Werve, die in drei von den vier Wettbewerben den Sieg errang. Vier Mal Platz zwei und damit auch in der Gesamtwertung Platz Zwei erreichte die Mannschaft der ,,Gorillas” mit Milla Gruszka, Lilia Wieczorek, Zoe Kreuser, Simon Wolf und Benno Sedelmayer von der TG Heeren-Werve, Die ,,Krokos” vom TuS Bönen folgten mit Eva Kissing, Lili Seibt, Larissa Zöller, Anna Haverkamp und Fernanda Korzetz auf dem dritten Platz und lagen damit vor ihren Vereinskamerad/innen aus der Mannschaft der ,,Kängerus” mit Matilda Korzetz, Elisabeth Nguyen, Caroline Schneider und Justin Weimann. Die Mannschaft der ,,Kängeruhs” lag damit vor den ,,Elefanten” der TG mit Nils Fabian, Nick Neumeister, Hannes Sedelmayer, Nele Hesselschwerdt und Linyia Gruszka. Für die Jüngsten aus der Mannschaft der ,,Erdmännchen” mit Xenia Renkhoff, Lenn Neumeister, Lisa Wieczorek, Theresa Sander und Lana Bay war neben den Wettbewerben die gemeinsame Siegerehrung wichtiger als die Platzierung mit dem sechsten Platz.

Bild: Der jungen Leichtathleten/innen des TuS Bönen und der TG Heeren-Werve gemeinsam bei der Mannschaftsiegerehrung mit ihren Betreuerinnen Andrine Schulte (TuS Bönen), Ann-Katrin Stiepelmann und Dagmar Witte-Osbahr (TG Heeren-Werve)

 

 

Vorheriger ArtikelHandballkreises Hellweg trauert um Hartmut Haunert
Nächster ArtikelTVU-Mädchen setzen ihre Siegesserie in der noch jungen Leichtathletik-Saison fort

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.