Sommerfest beim Lauf Team Unna

Sommerfest beim Lauf Team Unna

Leichtathletik: Schwankende Zahlen zwischen 60 und 70 Gästen ergaben sich, die zum diesjährigen Sommerfest vom Lauf Team Unna ins Bornekampbad gekommen waren. Die Entscheidung für diese Lokalität erwies sich als wahrer Glücksgriff, denn nicht nur infolge des guten Wetters schlug die mitgebrachte gute Laune gleich über auf alle Anwesenden.

Der 1. Vorsitzende Gerd Zienczyk hieß alle Mitglieder und deren Partner in seinen Begrüßungsworten herzlich willkommen und bedankte sich beim Vorstand des Bornekampbadvereins für ihre Rolle als Gastgeber. Ebenfalls galt sein Dank dem Vorbereitungskomitee rund um Miriam Golek und Kai Schmelzer. Dann war für etwa 4 bis 4 ½ Stunden das Gelände in den Händen des Lauf Teams. Der ein oder andere hatte auch seine Bade- bzw. Schwimmsachen mitgebracht, aber das Hauptgeschehen spielte sich zwischen Grillstand und Bierwagen ab.

Als einziger Höhepunkt stand die Auswertung sowie die Ehrung der nur knapp eine Woche zuvor ermittelten Vereinsmeister auf dem Programm. Diese waren am Fronleichnamstag im Bornekamp bei einem „blind-date run“ angetreten, der wahlweise über 5 km oder 10km ausgetragen wurde. Und wer am besten seine zu benötigende Zeit im Voraus angeben konnte, lief dann ohne Stoppuhr am Arm los. Ihren geschätzten Zeiten am nächsten gekommen waren im 5km-Lauf Regina Katzenberg mit nur 11 Sekunden abweichender Zeit, Annika Blaut (16 Sek.) und Conny Mashiter (17 Sek.). Als einziger Mann im „Rate-Team“ konnte sich Martin Gelfuß behaupten, der in der Wertung über 10 km am genauesten lag: 11 Sekunden Differenz gegenüber Petra W.-Kalkbrenner (12 Sek.) erbrachten ihm den Titel eines Vereinsmeisters. Auf Platz 3 folgten Anke Blaut und Michael Arndt mit jeweils 26 Sekunden Differenz.

Bild: Gute Laune herrschte beim Sommerfest des Lauf Team Unna im Bornekampbad.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .