Sieg und Niederlage für die Kaiserau Baskets

592

Basketball: Die Landesliga-Damen des TVG Kaiserau zeigten gegen das ambitionierte Team aus Gütersloh eine couragierte Leistung, mussten aber der tieferen Bank und der spielerischen Überlegenheit der Gäste Tribut zollen, verloren 43:71. Die zweite TVG-Herrenmannschaft gewann bei Holzpfosten Schwerte mit 73:78 und beendete eine drei Spiele andauernd Niederlagenserie.

Landesliga Damen
TVG Kaiserau – Gütersloher TV 43:71 (14:23,8:18,9:16,12:14)
Mit viel Einsatz hielten die Gastgeberinnen bis zur 8. Minute das Spiel knapp, ehe die Gäste in den letzten zwei Minuten aus einem 13:14 Rückstand ein 23:14 machten. Im 2. Viertel zeigte sich Gütersloh mit 3 Dreiern erfolgreich aus der Distanz und bauten den Vorsprung auf 19 Punkten aus. Nach der Pause konnten die Baskets noch mal auf 30:46 verkürzen, aber danach gelang nur noch ein erfolgreicher Freiwurf bis zur Viertelpause. Leider versuchte das Team von Trainer Felix Engelskind entgegen der Anweisung das Tempo der Gäste mitzugehen und verlor durch viele überhastete Aktionen den Ball. Auf die Leistung kann das Team im neuen Jahr aufbauen, hat aber noch viel Arbeit vor sich. 
TVG:
Kürschner, Molde, A. Mantei, L. Mantei, Artelt, Nöcker, Hessel.

Bezirksliga
Holzpfosten Schwerte – TVG Kaiserau II 73:78 (13:14, 20:20, 25:21, 15:23).
Es war das Spiel von Gegensätzen. Auf der einen die physisch starke und erfahrene Schwerter Mannschaft und auf der anderen Seite die schnelle und junge Mannschaft aus Kaiserau. Die Favoritenrolle lag bei den Gastgebern, die erst eine Niederlage hinnehmen musste. Schwerte versuchte seine Vorteile in der Zone auszuspielen und warf viel von Außen. Kaiserau hingegen wollte mit schnellen Spiel und aggressiven Zug zum Korb die Defense der Holzpfosten morsch machen. Sieben Minuten vor Schluss führte Schwerte mit sechs Punkten Vorsprung. Offensiv schlug nun die Zeit von Robert Torres Trinkert, der zunächst mit einem Korbleger für den Anschluss sorgte und wenig später mit einem Dreipunktewurf die Führung erzielte. Im Anschluss zeigte sich Kaiserau treffsicher von der Freiwurflinie und brachte den 73:78-Erfolg nach Hause.
TVG: Altmeyer 7, Torres Trinkert 17, Jochimsen 21, Bresser 11, Diedrich 6, Delboi 6, Zeitz 10, Sachs, Zerek.

Vorheriger ArtikelHolzwickeder Sport Club lädt ein zum Adventsfenster am Vorabend des Heiligen Abends
Nächster ArtikelViel Arbeit ist für Salvatore Gambino beim TuS Wiescherhöfen zu tun

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.