SGM kann dreimalige Führung nicht halten – 3:3

499

Fußball-Bezirksliga 8: SG Massen – TuS Hannibal 3:3 (1:1). Sitki Üstün saß nach dem Schlusspfiff völlig geknickt auf dem Kunstrasen. Er trauerte seinen zwei Großchancen nach, die er freistehend in Halbzeit vor dem Hannibal-Gehäuse vergeben hatte. „Da träume ich sicher noch heute Nacht davon“, verriet er. Hätte er getroffen, hätte er seine Mannschaft auf die Siegerstraße bringen können. So war es am Ende nur ein Unentschieden, das zweite nach Geisecke vom ersten Spieltag.

Ein verücktes Spiel auf dem Massener Kunstrasen an der Sonnenschule. Drei Mal ging Gastgeber SGM in Führung, drei Mal musste man den Ausgleich hinnehmen. Ärgerlich, dass der dritte Gegentreffer so spät fiel. Da wirkte die Massener Abwehr ungeordnet, konnte den Ball nicht aus der Gefahrenzong befördern und wurde bestraft. Statt drei möglichen Zählern blieb der Köhler-Truppe am Ende wieder nur einer.

SGM-Spielertrainer Marco Köhler: Das klingt wie wiederholt, wir haben wiederum zwei Punkte liegen gelassen Da ärgert man sich über das Unentschieden gegen eine wirklich gute Mannschaft, die auch technisch und physisch sehr stark ist. Jetzt stehen wir nicht mit sechs Punkten oder vier da, sondern nur mit zwei. Irgendwie ärgerlich, ich hätte von den beiden Spielen schon gerne eins gewonnen. Die Grundlage ist da, wir haben das Spiel gemacht, waren auch besser in meinen Augen, haben aber wiederum unsere Chancen nicht genutzt. Zwei oder drei Mal hätten wir noch treffen können, ja müssen. Dann wäre man mit zwei Toren mehr als Sieger vom Platz gegangen. Jetzt schauen wir auf den kommenden Gegner Mühlhausen.
SGM: Harbott, Schnee, Ernst, Ricke, Grasteit, Üstün, Köhler, Werth, Paschedag, Jans, Kohlmann.
Tore: 1:0 (4.) Jans, 1:1 (18.) Najdi Strafstoß, 2:1 (50.) Grasteit, 2:2 (53.) Ljatifi, 3:2 (59.) Grasteit, 3:3 (81.) Kaya.
Bestnote: Grasteit.

Bildzeile: Massens Franco Jans (li.) im Zweikampf – er erzielte bereits nach vier Minuten die 1:0-Führung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.