SGM fehlt die nötige Frische – 0:1

334

Fußball-Bezirksliga: SG Massen – BV Brambauer 0:1 (0:0). Nach dem Sieg im Unnaer Stadtduell gegen Mühlhausen wollte Massen im Heimspiel gegen Brambauer nachlegen. araus wurde nichts. Eine unglückliche Niederlage kassierte man gegen Tabellennachbar Brambauer. Lange Zeit sah es nach einer gerechten Punkteteilung aus, nachdem in der ersten Halbzeit zunächst der BVB leichte Vorteile und nach der Pause dann die SGM ein Übergewicht hatte.

„Unter der Woche konnten wir nicht gut trainieren, da wir viele Ausfälle zu verzeichnen hatten. Es fehlte einfach die Frische, um nachzulegen“, bilanzierte SGM-Spielertrainer Marco Köhler. Der Gegentreffer fiel nach einem Fehler in der Defensive, eben jene Kleinigkeiten, die häufig den Unterschied machen. „Ich hoffe, dass wir unter der Woche wieder besser trainieren können und uns die nötige Frische zurückholen.“
SGM: Roman Spielfeld, Rouven Spielfeld, Schultz, Strothmann, Duve, Köhler, Martello, Werth, Scharfe (68. Dunker), Paschedag (80. Toquero), Jans (46. Kersten).
Tor: 0:1 (72.) Razanica.
Bestnoten: Strothmann, Werth.

Bild: Eigentlich wollte die SGM gegen Brambauer mal wieder Heimstärke beweisen, doch nach 90 Minuten hieß es 0:1.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.