SGM ehrt langjährige verdiente Fußballer

321
Fußball: Die Fußballer der SG Massen sind stolz auf eine gesunde Alters-Struktur in ihrer Abteilung: Ungefähr die Hälfte der rund 550 Mitglieder ist jünger als 18 Jahre und spielt altersgerecht in derzeit zwölf U18- Mannschaften (angefangen mit ca. 5 Jahren). In Pandemie-Zeiten entfielen jetzt die jährlichen Gesamt-Ehrungen verdienter Mitglieder, deswegen haben die Fußball-Verantwortlichen zwei außergewöhnlich langen Ehrenamtlern individuell gedankt.
Karl-Ernst Höning ist mittlerweile stolze 93 Jahre alt, Mitglied seit fast 80 Jahren und Ehrenvorsitzender des Gesamtvereins über fast dreieinhalb Jahrzehnte als ehemaliger Präsident dieses Gremiums, welches aus den Abteilungen Fußball, Handball und Turnen mit rund 1.100 Mitgliedern besteht. Seine gesundheitliche Verfassung lässt mittlerweile keine Besuche der Spiele zu, dennoch hält er ständig die Ergebnisse und Tabellenstände nach.

Bildzeile: Kleine Präsente erhielten die SGM-Jubilare, wie hier Benno Siebel von Peter Hiddemann.

Benno Siebel schloss sich mit seinem damaligen Wohnort-Wechsel den Massener Fußballern als Abteilungs-Geschäftsführer und Schiedsrichter an. Mittlerweise begeht er in diesem Jahr sein 50. Jubiläum als Referee – in den letzten Jahren als passives Mitglied der Schiedsrichter-Kameradschaft, für die er mit seinen jetzt fast 83 Lebensjahren mit annähernd 1.500 Spielleitungen aktiv war. Zudem ist er jetzt auch bereits 40 Jahre Vereinsmitglied und immer noch stark am Tages-Geschäft des Vereins interessiert.
Bildzeile: Marc Vergewall (li.) als Geschäftsführer Gesamtverein gratulierte gemeinsam mit Peter Hiddemann als Fußball-Vertreter dem Ehrenvorsitzenden und Jubilar Karl-Ernst Höning in dessen Wohnung / Fotos SGM.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.